Menschenschlangen vor Zugang zum Petersdom

Merken
Menschenschlangen vor Zugang zum Petersdom

In Italien sind am Montag wieder Gottesdienste mit Gläubigen aufgenommen werden. Nach der Frühmesse des Papstes im Petersdom zu Ehren des 100. Geburtstags von Johannes Paul II. (1920-2005) standen Pilger vor dem Eingang der größten Kirche der Welt Schlange. Dabei wurde der Abstand berücksichtigt. Einige Pilger beteten kniend. Der Petersplatz war seit dem 10. März geschlossen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Bollywood-Stars sowie US-Schauspieler Will Smith und Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger haben in einer Online-Show Spenden für Corona-Hilfsmaßnahmen in Indien gesammelt. Zehntausende Menschen schauten sich die fast fünf Stunden lange Show am Sonntag an, bei der unter anderem der “König von Bollywood”, Shah Rukh Khan, Witze erzählte und sang. Auch der Kapitän der indischen Cricket-Mannschaft, Virat Kohli, zählte zu den mehr als 70 Prominenten, die sich beteiligten. Die von den Bollywood-Regisseuren Karan Johar und Zoya Akhtar organisierte Show unter dem Motto “I for India” (Ich für Indien) wurde live im Online-Netzwerk Facebook übertragen. “Ich kann, ich werde und ich muss helfen”, sagte Khan, nachdem er ein fröhliches Lied darüber gesungen hatte, dass nach der Corona-Pandemie alles wieder in Ordnung komme.

Jagger und Smith sammelten Spenden für Opfer in Indien

Statement zur Corona-Krise.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel beendet ihre häusliche Quarantäne. “Die Kanzlerin kehrt heute an ihren Arbeitsplatz im Kanzleramt zurück”, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Notwendige Abstandsregeln würden dabei aber selbstverständlich weiterhin eingehalten. Merkel hatte sich vor knapp zwei Wochen in häusliche Quarantäne begeben,weil sie Kontakt zu einem Arzt hatte, der kurz darauf positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Bei der Kanzlerin wurde dagegen keine Infektion festgestellt. 

Merkel beendet häusliche Quarantäne

Eine gesetzliche Regelung zum besonderen Schutz von Risikogruppen bzw. -Patienten in der Coronavirus-Krise ist noch ausständig, wird erst für die erste Mai-Hälfte erwartet. Nachdem die Maßnahme hinsichtlich dieser gefährdeten Personen von der Bundesregierung bereits Ende März angekündigt worden war, herrscht im Kreis der potenziell Betroffenen Unsicherheit, es gibt etliche Fragen.

Große Verunsicherung bei chronisch Kranken

Die zweite Phase beim Härtefallfonds für Selbstständige startet nächste Woche. Das Geld – bis zu 2.000 Euro drei Monate lang – soll ab 20. April online beantragt werden können, teilte die Wirtschaftskammer am Dienstag mit. Das Finanzministerium hat zuvor die Richtlinien dafür fertiggestellt. Insgesamt steht für betroffene Kleinunternehmer ein 2 Mrd. Euro schwerer Fördertopf zur Verfügung.

Härtefallfonds: Anträge für zweite Phase ab 20. April möglich

Ein heftiger Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Bachmanning (Bezirk Wels-Land) forderte Donnerstagnachmittag eine verletzte Person.

Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Bachmanning fordert eine verletzte Person