Mit dem Jenseits kommunizieren

Merken
Mit dem Jenseits kommunizieren

Sie wird einzelne Personen aus dem Publikum konkreten Botschaften Verstorbener übermitteln. Dabei kommen Informationen zu Tage, die verblüffend, persönlich und überprüfbar sind. Durch ihre humorvolle, bodenständige und liebevolle Art begeistert sie Menschen auf der ganzen Welt. Sie vermittelt ihr breites Wissen zur Medialität auf sehr verständliche und kompetente Art. International ist sie immer wieder ein geschätzter Gast um Menschen, die Geistige Welt näher zu bringen. Seit bald 20 Jahren ist sie als Jenseitsmedium mit eigener Praxis in der Schweiz tätig.

Nun hat sie ihr erstes Buch «Mit dem Jenseits kommunizieren», ein Grundlagen Kurs in Medialität, geschrieben. Sie wird dem Publikum spannende Aspekte der Medialität erklären und aus ihren Erfahrungen als Jenseitsmedium berichten und dabei mit einigen Klischees aufräumen…“

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. Jörg Panagger sagt:

    😕

  3. anja strasser sagt:

    ..

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der neue Volvo C40 im Check.

Der Welser Johann Wadauer wird ab 20. Jänner die Magistratsdienststelle “Veranstaltungsservice und Volkshochschule” leiten. Damit tritt er die Nachfolge von Rudolf Stögermüller an. Seit 2004 ist Wadauer Direktor der Musikschule Gunskirchen/Pichl. Ausständig ist nur noch der Beschluss des Stadtsenates.

Neuer Welser Kulturmanager gefunden

In Wels hat das neue Jahr so begonnen, wie das alte Jahr geendet hat und zwar mit einem Brand in einer Müllinsel eines Mehrparteienwohnauses. Diesmal brannte es im Stadtteil Vogelweide.

Neues Jahr, alter Einsatzgrund: Brand in einer Müllinsel - diesmal in Wels-Vogelweide

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Energieversorgungsunternehmen standen in der Nacht auf Donnerstag in Wels-Neustadt nach einem Verkehrsunfall im Einsatz.

Fahrzeug crasht in Wels-Neustadt gegen Beleuchtung eines Schutzweges

Sollte wer keine Nudeln mehr kaufen können hier mal ein Rezept.

Grilly kocht

Im Rathauswels findet eine große Blutspendeaktion in Kooperation mit dem Roten Kreuz statt. Mit dabei ist Bürgermeister Andreas Rabl, auch er beteiligt sich an der Aktion für den guten Zweck!   Foto: rablandreas/ Instragram

Blutspendeaktion