mkh° Calling #2 Richard Griesfleder

Merken
mkh° Calling #2 Richard Griesfleder

mkh° Calling #2 Richard Griesfelder

Bereits im Juni 2017 initiierten wir mit Richard Griesfelder im Medien Kultur Haus den 1. Welser Ich-kann-nicht-singen-Chor. Die Teilnehmer hatten so viel Freude beim gemeinsamen Singen und wollten dieses Erlebnis wiederholen. Daraus entstand die Idee ein mehrteiliges Chorprojekt mit finalem Bühnenauftritt zu starten.

Seit 2018 leitet er nun das MKH-Chorprojekt – die heurigen Frühjahrsproben mussten aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden. Wir haben bei ihm nachgefragt, wie er mit der derzeitigen Situation umgeht.

mkh° Calling wirft einen Blick in die vier Wände unserer Community. Ein kurzes Gespräch über den Alltag in Coronazeiten, geplante Projekte und Zukunftsperspektiven

Richard Griesfelder arbeitet als Pianist, Chorleiter, Bandleader, Regisseur und Workshopleiter, Sideman, Komponist, Arrangeur, Produzent diverser GospelsängerInnen sowie Musicalkomponist bzw. Regisseur – kurzum: Ein musikalischer Tausendsassa, der sich äußerst sattelfest vor allem in den Bereichen Pop, Rock, Jazz, „Black Gospel Music“, Musical und Worldmusic bewegt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

74 Musiker die auf ihren Koffern proben mussten. Da gehört nun der Geschichte an, denn Buchkirchen hat eine neue Landesmusikschule und somit auch ein neues Heim für die örtliche Musikkapelle. Das wird gefeiert mit hohem Besuch und einem Marktfest.

Der Countdown läuft. In ziemlich genau zwei Monaten eröffnet das neue Stadttheater Greif. Die Arbeiten gehen in die Schlussphase. Wir haben uns vor Ort umgesehen.

#6 – Mit großer Freude werden wir an diesem Abend den Autor Robert Schneider (Schlafes Bruder) im Gespräch mit Günter Mayer ( MKH-und Galerieleiter) präsentieren.

OWA VOM GAS (STILLE)

Die Veranstaltungsreihe im Medienkulturhaus geht in die zweite Runde. Heute noch nichts vor? Dann ab in’s MKH.

Oma vom Gas!

40 Jahre Union-Chor Lambach  Vorweihnachtliche KONZERTE Dezember 2019, „Freuet euch, der Herr ist nah!“ Letzmalig unter der Leitung von Prof. Hans Haslinger     Vorweihnachtliche KONZERTE Dezember 2019, „Freuet euch, der Herr ist nah!“ Letzmalig unter der Leitung von Prof. Hans Haslinger Anlässlich unseres Jubiläums „40 Jahre Union-Chor Lambach“ dürfen wir Sie heuer besonders herzlich zum Weihnachtskonzert im REFEKTORIUM des Stiftes Lambach einladen. Wie jedes Jahr erwartet Sie wieder ein stimmungsvolles, besinnliches Konzert mit dem Union-Chor unter der Leitung von Prof. Hans Haslinger und dem Hirtenspiel. Einige Lieder/Stücke aus dem Chorprogramm der 40 jährigen Chorgeschichte werden besondere Erinnerungen wach werden lassen. Unsere  Instrumentalisten Stefanos Vasileiadis am Klavier, das Hornquartett unter Ltg. von Hubert Ecklbauer (Leiter der MS Stadl-Paura/Lambach),  „klassische“ Stubenmusi mit Harfe, Hackbrett, Gitarre und Zither, Mira Kastinger – Querflöte, Gabriele Haslinger-Schürz – Gitarre, Hans Stadlmayr – Zieharmonika, Mara Bachlechner – Mundharmonika und Pamina Gerner – Violine sorgen für ein abwechslungsreiches Programm Wir freuen uns über Ihren Besuch und bitten Sie, Ihre Karten möglichst bald zu bestellen, auch wenn der Dezember noch weit weg scheint. Unsere vielen, treuen Besucher haben bereits ihr Interesse bekundet und die 16 Uhr Termine sind besonders gefragt. Termine: Freitag:                  6. Dez. 2019,19:30 Uhr Samstag:               7. Dez. 2019,16:00 (ausverkauft) und 19:30 Uhr Sonntag                 8. Dez. 2019,16:00 Uhr (ausverkauft)

40 Jahre Chorgeschichte
EVENT-TIPP
Merken

40 Jahre Chorgeschichte

zum Beitrag

Ich lade euch alle recht herzlich ein zu der Eröffnung meiner Ausstellung “Bilderbäume” in der Outdoor Galerie Welser Volksgarten. 24.05. 2020, um 11 Uhr.

Hermie Kürner lädt ein