MKH Seniorenworkshop

Merken
MKH Seniorenworkshop

Heute am 11. Februar von 14:00 – 17:00 startet unser neuer Seniorenhandyworkshop. Grundlagen des Telefonierens, SMS schicken und Navigation (Homebotton & Co.) am Smartphone stehen am Programm. đŸ“±đŸ˜€

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuel Karlsberger sagt:

    😄

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels kann auf eine ĂŒber 750 Jahre wĂ€hrende Tradition der Lederherstellung und Lederverarbeitung zurĂŒckblicken. Das Handwerk und spĂ€ter die industrielle Fertigung von Leder waren ein bedeutender Wirtschaftsfaktor fĂŒr die Stadt. Die gĂŒnstige Möglichkeit mit einer ausreichenden Versorgung fĂŒr dieses mit Wasser verbundene Gewerbe ließ schon frĂŒh ein eigenes Viertel entstehen, das westlich vor der Stadt lag und dem Lederertor seinen Namen gab. Die Welser Ledererzunft wird erstmals 1437 erwĂ€hnt. Um ihre Bedeutung und ihren Wohlstand zu zeigen besaß sie prunkvolle ReprĂ€sentationsgegenstĂ€nde. Der Zunft-Pokal zeigt am Deckelknauf einen Ritter, dessen Schild das Zunftzeichen der Lederer trĂ€gt. Zunft-Pokal der Lederer I Silber, vergoldet I 1738 H 40 cm, Ø 12 cm Der Pokal steht im Stadtmuseum Wels – Burg Foto: Ingeborg Micko

Gruß aus dem Museum

In Zeiten des Corona-Virus braucht jeder von uns Hoffnung, Liebe und Geduld. Das Veilchen verkörpert dies und es ist zudem ein Symbol des Heilens. An die 300 Veilchen-Fotos an einer desolaten Wand – ein Hinweis auf den aktuellen Zustand unserer Welt – lassen in dieser dunklen Zeit, die wir jetzt gerade erleben, die Hoffnung erblĂŒhen, dass wir die Corona-Pandemie bald und vor allem möglichst gut ĂŒberstehen. Gleich einem Zeithorizont in einer Linie mit einem gewissen Abstand gesetzt, erinnern sie aber auch daran, dass wir uns nach wie vor nur in einem entsprechendem Abstand begegnen sollen, um die Pandemie weiter einzudĂ€mmen. Mit diesen Veilchen-Fotos – alle signiert -, die ich als Teil meiner Installation “70 m Violets” wiederablösbar an der Gartenmauer (Bauernstraße in Wels) angebracht habe, möchte ich allen durch die Corona-Krise verunsicherten und verĂ€ngstigten Menschen Hoffnung und Liebe schenken, d.h. jeder, der das möchte, kann sich eines dieser Veilchen-Fotos “pflĂŒcken” und so ein wenig Hoffnung, Liebe und Geduld mit nach Hause nehmen …Am Ende der Installation sind die Veilchen – wie schon einige andeutungs-weise zuvor – auf ihre violette Farbe abstrahiert. Es ist die Farbe der Besinnung fĂŒr eine Zeit zum Nachdenken …..

"70 m Violets" - Kunst zum PlĂŒcken von Karin Hannah

Wels und Thalheim. Diese beiden Nachbarn verbindet eine besondere Beziehung. Und das nicht erst seit den angeblichen FusionsgesprĂ€chen im letzten Jahr. Jetzt waren die Welser auch zu Gast beim Marktfest der Thalheimer. Mit im GepĂ€ck hatte man den diesjĂ€hrigen Maibaum. Und anlĂ€sslich dieses Geschenkes gingen wir ein letztes Mal den FusionsgerĂŒchten auf den Grund.

Er ist die deutsche Stimme des britischen Schauspielers Ben Kingsley. Er ist selbst ebenso Schauspieler, aber auch Hörbuchinterpret. Die Rede ist von dem Wiener Peter Matic. Wir haben ihn bei seiner Lesung in der Villa Muthesius getroffen. Hören Sie nun wie seine Kindheit war mit einem Vater der Offizier ist und wie es war, als er und Ben Kingsley sich persönlich getroffen haben…

Am 13.Dezmeber feiert der MKH “Ich-kann-nicht-singen-Chor” sein großes Abschlusskonzert beim Winterfest. Unter der Leitung von Richard Griesfelder wurde von Oktober bis Dezember gerpobt. Freuen Sie sich auf den Live-Auftritt, Gospel- und Popsongs vom Feinsten! Das Winterfest beginnt mit GlĂŒhwein und Maroni um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

MKH Winterfest
EVENT-TIPP
Merken

MKH Winterfest

zum Beitrag

Am Freitag, 8. November 2019 ab 20:00 Uhr darf man sich ganz besonders auf einen vielfÀltigen traditionellen und lustigen Gstanzl- und Volksmusikabend im Saal KulturRaum TRENK.S in Marchtrenk freuen.

Marchtrenker Volksmusikabend