Mobiler Covid-Test Service

Merken
Mobiler Covid-Test Service

⏩ NEUERÖFFNUNG 👍

Für mehr Sicherheit eröffnet heute der Mobiler COVID Test Service in Wels in der Pfarrgasse 4. 💪

👉 Die Teststation ist Montag bis Samstag zwischen 08:00 Uhr und 12:30 Uhr sowie 13:00 Uhr und 18:00 Uhr geöffnet und kann jederzeit ohne Terminvereinbarung von Privatpersonen, Firmen und ihren Mitarbeitern besucht werden.

Um jedoch eine rasche Abwicklung vor Ort zu ermöglichen, wird eine Registrierung unter www.covid-teststation.at empfohlen. Es werden sowohl PCR-Tests als auch Antigen-Schnelltests angeboten. Da mit dem Jahreswechsel die Umsatzsteuer auf COVID-19 Tests abgeschafft wurde, kosten die PCR-Tests jetzt EUR 85,- und die Antigen-Schnelltests EUR 29,-.

📷 Mobiler COVID Test Service

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Jener abgängige 79-jährige Pensionist, nach dem seit Montagabend intensiv gesucht worden ist, ist am Dienstag zwar unterkühlt aber soweit wohlbehalten gefunden worden.

Abgängiger Pensionist (79) unterkühlt aber soweit wohlbehalten gefunden

Der Ansturm auf die Drive-In-Wiedereröffnung eines Schnellimbisslokals in Wels-Schafwiesen war Montagmittag so groß, dass ein größeres Polizeiaufgebot zum Einsatz kam.

Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz

Schnell gelöscht war für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Samstagabend ein Komposthaufenbrand in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Feuerwehr bei Brand eines Komposthaufens in Marchtrenk im Einsatz

Mit Jahresende wird der Lambacher Bürgermeister Klaus Hubmayer sein Amt zur Verfügung stellen. Die Überlegungen dazu gibt es schon länger – der Grund sind gesundheitliche Probleme und immer mehr Anfeindungen. Jetzt läuft die Suche nach einem Nachfolger.

Lambachs Bürgermeister hört auf

Wels veröffentlicht passend zum 800 Jahr Jubiläum eine eigene DKT Ausgabe.

Ein Wohngebäude ist Donnerstagnachmittag in Holzhausen (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen. Das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden.

Vollbrand eines Wohnhauses in Holzhausen