Mopedlenker bei Kreuzungskollision auf Gmundener Straße in Stadl-Paura verletzt

Merken
Mopedlenker bei Kreuzungskollision auf Gmundener Straße in Stadl-Paura verletzt

Stadl-Paura. Ein Mopedlenker wurde Montagfrüh bei einer Kreuzungskollision auf der Gmundener Straße in Stadl-Paura von einem PKW erfasst und verletzt.

“Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer PKW-Lenkerin und einem Mopedfahrer kam es am 18. Oktober 2021 gegen 06:00 Uhr im Gemeindegebiet von Stadl-Paura. Dabei fuhr eine 54-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land mit ihrem PKW auf der Moritz-von-Schwind-Straße Richtung Gmundener- beziehungsweise Gmundner Straße. Dort lenkte ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land sein Motorfahrrad Richtung Roitham am Traunfall. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Bursch zu Sturz kam und Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Er wurde ins Klinikum Wels eingeliefert”, berichtet die Polizei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In den letzten Wochen sind bereits die ersten Feldhasen-Babies zu Welt gekommen Gerade jetzt zu dieser Jahreszeit findet man beim Spazieren gehen, oder Laufen in der freien Natur immer wieder vermeintlich alleine gelassene Hasen-Junge….Das ist allerdings NICHT weiter schlimm und GANZ NORMAL für die Feldhasen Das Tierheim Arche Wels hat hier alles für euch zusammengefasst,… wann brauchen Feldhasen-Junge wirklich Hilfe? und wie geht man in diesem Fall mit Wildtier-Babies um?

Feldhasen
Merken

Feldhasen

zum Beitrag

Walzerklänge anstatt Panzer-Motorengeräusche. Ausgelassenes Feiern und Plaudern anstatt befolgen von Befehlen der Offiziere. Ja einmal im Jahr ist alles anders. Denn dann öffnet die Hessenkaserne ihre Pforten für Zivilisten und lädt zum Garnisonsball. Wie gut die Welser beim Tarnen und Täuschen sind und wer stets bereit ist – meine Kollegin Michaela Hoffmann war für Sie vor Ort.

Es ist ein Thema, dass Österreich in den letzten Wochen und Monaten beschäftigt hat. Listenhunde und deren Handhabung. Nach einigen Beiss-Vorfällen sind Fragen aufgetaucht. Sollen Sie einen Maulkorb tragen müssen, sind sie gefährlich, wer darf einen solchen Hund halten oder züchten?  Gemeinsam mit Dogprofi Sascha Steiner haben wir eine Runde auf der Rassehundeschau gedreht und uns verschiedene Rasssen etwas genauer angesehen.

Mit der Konzertreihe “Schubertiade” konnten in der diesjährigen Saison 650€ lukriert werden die nun an die Lebenshilfe OÖ Werkstätte Wels übergeben wurden. In der kommenden Saison wird ein gehörloser Musiker unterstützt.

650€ für die Lebenshilfe OÖ Werkstätte Wels

Wenn es in der Schmidtgasse Wels wieder nach Maroni und gebratenen Mandeln duftet kann Weihnachten nicht mehr weit sein. Seit dieser Woche steht der heißbegehrte Stand mit den Leckereien wieder, dieses Jahr mit einem neuen Standort.

Maroni und Co in Wels

Am Faschingsdienstag, den 25. Februar, heißt es nicht nur „Walla Walla“ in der Welser Innenstadt, sondern auch auf der Welser EIS-8erBahn wird die 5. Jahreszeit ordentlich gefeiert. Denn am letzten Öffnungstag der Welser EIS-8erBahn kann man mit Verkleidung kostenlos zur Faschingsmusik den ganzen Tag eislaufen. Zusätzlich wartet auf die Besucher ein buntes Programm für Jung & Alt in der gesamten Fußgängerzone. Kinderprogramm, musikalische Live-Acts, Tanzeinlagen & Büttenreden und  1.000 kostenlose Krapfen sorgen für die richtige Faschingsstimmung. Am Abend locken wieder zahlreiche Gastronomen zu Faschingsfeiern, wie der Ü31 Faschingsparty im Hippmann7.

Eis8er
Merken

Eis8er

zum Beitrag