Museum Angerlehner

Merken
Museum Angerlehner

Die neuen Einladungen sind da!
Das Frühjahr 2020 ist den Künstlerinnen aus Oberösterreich gewidmet. In den kommenden Ausstellungen zeigen wir neben der Teppichkünstlerin Jutta Pointner auch Therese Eisenmann und Anna Maria Brandstätter.

Die Eröffnung findet am Sonntag, dem 9 Februar um 15 Uhr mit der ehemaligen Bundeskanzlerin Dr. Brigitte Bierlein statt.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Radek Novak sagt:

    Toll!

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. Johann Holzmüller sagt:

    Sehenswert

  4. Nail Yalcin sagt:

    Super

  5. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    superrrr

  6. Walter Werner sagt:

    👍

  7. Christl Karlsberger sagt:

    Sicher interessant!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Durch den zweiten Welser Stoff-Flohmarktes konnten € 547,61 an das Tandem Kinderschutzzentrum überreicht werden.

547,61€ Spende - 2.Welser Stoffflohmarkt

HECKSPOILER = Powerduo KIM TOM UN & ZLATKO SAN straight outta da Almtaler-Einfamilienhaus-Ghettos. Der Begriff Drum&Bass bekommt durch die Beiden eine neue Definition – schnelle, rockig, punkige Nummern mit ordentlich Schub. Eine Portion Schmäh kommt hinzu und fertig: Streetrock – Mukke zum Autofahren. Egal ob harter Punk, Kopfnicker- Stoner, D-Beat Trash oder Hip Hop Action – HECKSPOILER is Ois oder Nix – passt nirgends und doch übaroi! genau richtig für den Tag vor der Bescherung. Am 23.Dezmeber ab 15:00 im Alten Schlachthof Wels: ab 15.00 Uhr Wuzlturnier, Anmeldung office@waschaecht.at ab 20.00 Uhr Doors open ab 22.30 Uhr Heckspoiler live ab 24.00 Uhr Dj Mrs SodaWat

Weihnachtscorner Wuzlturnier

Die Hexe Ratsch ist wütend auf ihren Hexenbesen. Erst gestern ist sie in die große Knorreiche am Kruckerbrettl gekracht. Der Riese Muxelmil hat einen genialen Plan, er will einen neuen Besen für sie machen, er ist nämlich verliebt in die Hexe. Und sein Freund, der Zwerg Zatsch hilft ihm natürlich dabei. Ab da überstürzen sich die Ereignisse und kein Buchstabe bleibt auf dem Anderen –steckt da etwa der finstergrimmige Zauberer Quasselhass dahinter? Und gelingt es mit Hilfe der Kinder die Buchstaben der Suchstabenbuppe auszulöffeln –äh –zurück zu zaubern? Der Steyrer Musiker, Autor und Kinderliedermacher Gebhard Alber hatmit Zwerg Zatsch, der Hexe Ratsch und dem Riesen Muxelmil drei Märchenfiguren geschaffen, deren Erlebnisse und Lieder treue Begleiter vieler Kinder geworden sind. Die Mitmachstücke sind geprägt von Freundschaft, Abenteuerlust, Musik und Spaß. Der Wortwitzbringt nicht nur die Kinder zum Lachen, sondern entlockt auch den Erwachsenen oftmals mehr als ein Schmunzeln. Zatsch, Ratsch und Muxelmil -die drei Helden aus dem Ennstal garantieren ein Stunde Unterhaltung für die ganze Familie! Und für zu Hause gibt es mittlerweile 8 CDs und ein Kinderbuch. Zwerg Zatsch: Gebhard Alber Hexe Ratsch: Silvia Edelsbacher Riese Muxelmil: Manfred Seifriedsberger

EVENT-TIPP
Merken

Bunte Brise

zum Beitrag

Egal ob HC Strache, Maria Fekter oder Werner Feymann – die Politiker des Landes stehen regelmäßig im Rampenlicht. Und das entstehen so manche Zitate, die man nicht so schnell vergisst, die quasi in die Geschichtsbücher eingehen. Und genau um solche Wortmeldungen geht es beim Comedy Quiz „Niemand nennt uns Mitzi“ von Michael Nikbakhsh und Klaus Oppitz, der übrigens vor über 20 Jahren auch an der Gründung von Wt1 beteiligt war.

Hurra! Ab Oktober kommt der Kasperl mit seinen Freunden einmal im Monat zu uns und so wird das Theater Kornspeicher wieder regelmäßig zum Kasperlhaus! Foto: Tor zum Kornspeicher-Park

Tri Tra Tallala! Der Kasperl kommt regelmäßig in den Kornspeicher!