Musikalische Einstimmung auf Heilig Abend

Merken
Musikalische Einstimmung auf Heilig Abend
Wie schnell die Zeit vergeht. In nicht einmal einer Woche ist schon Weihnachten 🎅👼
Am Donnerstag, 24. Dezember stimmt uns der Musikverein der ÖBB mit traditionellen Weihnachtsmelodien stimmungsvoll auf den Heiligen Abend ein 🎶
✨ Wo könnt ihr den weihnachtlichen Klängen lauschen? 🌟
16:30 bis 16:45 Uhr bei der Stadtpfarrkirche
17:15 bis 17:30 Uhr am Stadtfriedhof beim Kriegerdenkmal
Ursprünglich stammt diese jahrelange Tradition vom mittelalterlichen Turmblasen ab. Dabei versammelten sich Bläserchöre auf den Türmen und Erkern der Kirchen, um auch musikalisch für eine festliche Stimmung zu sorgen 🎺
In den letzten Jahren wurde üblicherweise vom Ensemble der Stadtmusik Wels und des Musikvereins der ÖBB bei allen Pfarren musiziert. Aufgrund der COVID-19 Pandemie fällt die Beschränkung in diesem Jahr auf maximal 4 Solisten, die bei liturgischen Anlässen gemeinsam spielen dürfen.
Wir wünschen euch eine besinnliche und schöne Vorweihnachtszeit 🤩🎄
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Konzerte, Veranstaltungen, Jamsessions – alles abgesagt. Musiziert wurde am Wochenende in Wels dennoch. Und zwar auf besondere Art und Weise. Nach italienischem Vorbild – wurde am Sonntag in den Wohnzimmern und auf den Balkonen quasi in Quarantäne Musik gemacht.

Eine Stadt feiert Geburtstag. Vor exakt 800 Jahren wurde Wels zur Stadt erhoben. Im Jahr 1222. 8 Jahrhunderte später wird das gefeiert. Mit einer Geburtstagsparty im Greif – eingeladen dazu Weltmeister, Weltmarktführer und Olympia-Medaillengewinnern. 

König der Löwen, das Dschungelbuch, die Muppet Show – ja mit jedem verbindet man ein ganz spezielles Lied. Manche Komponisten schaffen es, mit ihrer Musik einem Film erst zu dem zu machen, was er ist. Bei den Burggartenkonzerten widmete man nun einen ganzen Abend diesem Genre. Mit dabei die Klassiker der letzten Jahrzehnte wie der Rosarote Panther, Ich wär so gern wie du oder Streets of San Francisco.

Geschichten aus den Spelunken des Mississippi-Delta oder den dunklen Seitengassen Chicagos, von Kleinkriminellen, Vagabunden und Schwerenötern, gepackt in Musik aus dem weiten Feld zwischen Blues, Folk, Jazz und Rock und mit viel Gefühl für Sprache in oberösterreichischer Mundart so erzählt, dass sie genauso gut auch beim Wirt um’s Eck passiert sein könnten – der Weitergabe dieser Geschichten haben sich Willy Extra verschrieben. Am 24.10.2019 um 20:00 im Alten Schlachthof Wels.

Willy Extra
EVENT-TIPP
Merken

Willy Extra

zum Beitrag

Die RÖK Bundesschau Wels ist die größte Kleintierschau Österreichs des Rassezuchtverband Österreichischer Kleintierzüchter. Zahlreiche Züchter und Zuchtverbände präsentieren auf der Welser RÖK Bundesschau mehr als 14.000 Tiere. Gezeigt werden Kaninchen, Meerschweinchen, Tauben, Vögel und Hühner sowie Enten, Gänse und Ziergeflügel – die heiß begehrtesten Tiere an diesem Tag sind aber die Kaninchen.

Eine Straße, ein Platz und sogar ein ganzer Stadtteil sind nach ihm benannt. Die Rede ist von Walther von der Vogelweide. In der aktuellen Produktion des Theater Vogelweide spielt er eine wesentliche Rolle. Soll er doch die Rede beim Festakt zur 800 Jahr Feier für Wels halten.