Nächtliche Parkplatzsperre in der Freizeitanlage

Merken
Nächtliche Parkplatzsperre in der Freizeitanlage

Der Parkplatz südlich der Freizeitanlage Wimpassing ist in den Abend- und Nachtstunden seit längerem beliebter Treffpunkt von KFZ-Lenkern aus Nah und Fern. Zum Leidwesen der Anrainer kommt es dabei nicht nur zu massiven Lärmbelästigungen (Motorengeräusche, Musik usw.), sondern auch zu starken Verschmutzungen durch die illegale Entsorgung von Müll. Eine Schrankenanlage soll den Parkplatz daher künftig  zwischen 22:00 und 06:00 Uhr automatisch versperren.

Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Parkreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber: „Die verstärkten Kontrollen konnten die Situation in diesem Bereich leider nicht verbessern. Deshalb ist es zum Wohl der Anrainer notwendig, den Parkplatz zukünftig in den Nachtstunden zu sperren.“

Foto (c) Stadt Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Überflutete Straßen gibt es derzeit auch in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land), wo die Feuerwehr zahlreiche Straßen sperrte, nachdem der Innbach einen Wasserstand eines etwa alle zehn Jahre vorkommenden Hochwassers erreicht hat.

Überflutungen nach Starkregen

Erneut haben sich über Oberösterreich am Abend Gewitter entladen, lokal sind dabei große Mengen an Niederschlag gefallen. Die Feuerwehr berichtet von oberösterreichweit rund 130 Einsätzen.

Lokale Überflutungen nach Gewittern über Oberösterreich

Angebranntes Kochgut in Kombination mit einem ausgelösten Homemelder haben Sonntagabend zu einem Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg geführt.

Angebranntes Kochgut und ausgelöster Homemelder führten zu Einsatz der Feuerwehr in Wels-Lichtenegg

Seit dem Wochenende hat es viermal in einem Nachtzug auf der Westbahnstrecke gebrannt. Am Donnerstag stand die Feuerwehr neuerlich am Welser Hauptbahnhof im Einsatz. Ein Kleinbrand war der Grund.

Brandeinsatz in Wels: Vierter Brand in einem Nachtreisezug innerhalb weniger Tage