Narren backen Kekse

Merken
Narren backen Kekse

Heute werden die Kekse am Kumplgut vom 1.Welser Faschings Verein gebacken! Das kann nur gut werden!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. anja strasser sagt:

    👍👍

  3. Sophie Salhofer sagt:

    👍🏻👍🏻👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Tag der Informationsfreiheit wird gefeiert am 16. März 2021. Der Tag ist eine jährliche Veranstaltung, die am oder um den 16. März, dem Geburtstag von James Madison, dem vierten Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika stattfindet. James Madison ist einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten. Den Ideen der Aufklärung verpflichtet, war er Autor großer Teile der Verfassung der Vereinigten Staaten und entwarf die Bill of Rights. Informationsfreiheit ist ein Bürgerrecht zur öffentlichen Einsicht in Dokumente und Akten der öffentlichen Verwaltung. In diesem Rahmen können z. B. Ämter und Behörden verpflichtet werden, ihre Akten und Vorgänge zu veröffentlichen bzw. für Bürger zugänglich zu gestalten und zu diesem Zweck verbindliche Qualitätsstandards für den Zugang zu definieren. Das Recht auf Zugang zu Informationen wird inzwischen in über 80 Staaten durch Informationsfreiheitsgesetze und Informationsfreiheitssatzungen auf kommunaler Ebene, garantiert. Sie regeln die entsprechenden Rechte und legen das nähere Verfahren fest, um diesen freien Zugang zu gewähren. Informationsfreiheitsgesetze dienen in erster Linie der demokratischen Meinungs- und Willensbildung.

Aufstehen mit WT1

Hier kurze Einblicke der traditionellen Mitternachtseinlage der HAK 1 Wels unter dem Thema Hakademy and the Matura goes to..

Mitternachtseinlage des Maturaballes der HAK 1 Wels

Von 16.- 18. Juli findet im Minoritenkloster erstmals das neue Veranstaltungsformat für den Handel, das „Sommer-Outlet“, statt. Zu unschlagbaren Preisen wartet eine große Auswahl an Mode, Brillen, Taschen,Koffer und modischen Accessoires für sie und ihn von Top Labels aus bekannten Stores aus der Welser City auf alle Besucherinnen und Besucher.

Neues Veranstaltungsformat in Wels - Das Sommer Outlet im Minoritenkloster

Lasst uns gemeinsam HELFEN & LAUFEN!!! Daher bitte diesen Beitrag so oft wie möglich “TEILEN”!!! (ANMELDUNG am Ende des Berichts) – Normalerweise erfüllt der Verein -Rollende Engel- österreichweit schwerkranken Menschen ihren letzten Wunsch. Ob noch einmal in den Zoo, in ein Theater, zum Fußballspiel, oder einfach nur noch einmal nach Hause, um sich in Ruhe von der eigenen Familie verabschieden zu können. Der Verein ist staatlich nicht subventioniert und erhält sich ausschließlich durch Spenden! BIS JETZT!!!! Denn nun veranstalten wir erstmalig gemeinsam mit dem Marathonläufer Ralph Heiss einen eigenen virtuellen CHARITY RUN. Die Einnahmen durch die Startgelder kommen zu 100 % den Wunschfahrten für schwerkranke Menschen zugute. Und so einfach bist du mit dabei: 1. Laufen oder Walken, Du hast die Wahl 2. Entscheide Dich für eine Distanz: 5 Kilometer: Laufen/Walken, 10 Kilometer: Laufen/Walken, 21 Kilometer: Laufen, 42 Kilometer: Laufen 3. Deine Strecke kannst Du Dir frei auswählen 4. Nutzt für den Lauf/Walk eine App bzw. einen Fitnesstracker 5. Ergebnis eintragen: Nach Beendigung des Laufs/Walk bitte über den Änderungslink eure Zeiten eintragen. 6. Lauft/Walked zwischen dem 23.04.2021 0:00 Uhr und 25.04.2021 23:59 Uhr und tragt eure Zeit in diesem Zeitraum ein ANMELDUNG ab sofort möglich auf unserer Homepage: www.rollende-engel.at Startpakete Startpaket 1: € 10,– (bis 31.03., danach € 15,–) inkl. Startnummer und Urkunde Startpaket 2: € 20,– bei Anmeldung bis 31.03.2021, inkl. Startnummer, Urkunde, Stirnband gebrandet „Ich laufe für Rollende Engel“ (limited Edition) . #rollendeengel #wunschfahrten #wunschfahrt #wunschmobil #letzterwunsch #letztewünsche #laufen #läufer #running #run #charityrun #sport #disziplin #ehrenamt #gemeinsam #training #freizeit #helfen #spendenaktion #wunscherfüller

Rollende Engel

Am 28. Januar 2021 findet der Europäische Datenschutztag statt. Dieser wurde 2006 auf Initiative des Europarats ins Leben gerufen und wird seit 2007 jährlich begangen. Die Wahl des Datums fiel auf den 28. Januar, da an diesem Tag im Jahr 1981 mit der Unterzeichnung der Europaratskonvention 108 zum Datenschutz begonnen wurde. Mit der Unterschrift verpflichten sich die jeweiligen Staaten, die Achtung der Rechte und Grundfreiheiten – insbesondere des Persönlichkeitsbereichs – bei der automatisierten Datenverarbeitung zu gewährleisten. Ziel des Tages, an dem sich alle mit Datenschutz befassten Stellen in Europa mit Veranstaltungen und Aktionen beteiligen sollen, ist es, das Bewusstsein der Bevölkerung im Kontext des Datenschutzes zu erhöhen. Am 26. Januar 2009 wurde in den USA vom United States House of Representatives der 28. Januar als “Data Privacy Day” beschlossen, der seitdem von den Vereinigten Staaten und Kanada parallel zum Europäischen Datenschutztag existiert. Datenschutz geht jeden etwas an und steht für das grundgesetzlich abgesicherte Recht, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst darüber entscheiden darf, wem wann welche seiner persönlichen Daten zugänglich sein sollen. Ziel des Datenschutzes ist es unter anderem, dem “gläsernen Menschen” und den damit verbundenen Konsequenzen entgegenwirken.

Aufstehen mit WT1

Baywatch – Retten wir, was noch zu retten ist! Das RG Laubach veranstaltet am 25.Oktober ihren Maturaball im VZ Gunskirchen.

Maturaball des RG Lambach