NBA setzt laut Medienberichten Saison mit 22 Teams fort

Merken
NBA setzt laut Medienberichten Saison mit 22 Teams fort

Die NBA hofft auf eine Fortsetzung der wegen der Corona-Pandemie unterbrochenen Saison mit 22 von 30 Mannschaften. Das berichteten mehrere US-Medien übereinstimmend am Mittwoch, einen Tag vor der Abstimmung der Teambesitzer. Demnach soll die Saison spät im Juli auf dem Gelände von Disney World in Orlando wieder starten. Die teilnehmenden Mannschaften würden vor dem Beginn der Play-offs jeweils acht Partien spielen und so sowohl Spielpraxis sammeln nach der dann mehr als drei Monate anhaltenden Unterbrechung, als auch die Setzliste und Teilnehmer für die Play-offs bestimmen. Die Meisterschaft wäre dann spätestens Mitte Oktober entschieden.

Neben den Teambesitzern muss auch die Spielergewerkschaft dem Plan zustimmen. Die Details der Vereinbarungen mit dem Disney-Konzern sind auch noch nicht ausgearbeitet. Experten rechnen aber mit Zustimmung aus allen Richtungen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Finalrunde der Fußball-Europa-League könnte in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet stattfinden. Nach Informationen der “Süddeutschen Zeitung” liegt bei der UEFA eine entsprechende Bewerbung vor, die als aussichtsreich gilt. Der Bewerb war wie die Champions League wegen der Corona-Pandemie im März mitten im Achtelfinale unterbrochen worden.

Finalrunde der Europa League möglicherweise in Frankfurt

+++HERBSTSAISON BEENDET+++ Wie bereits aus unzähligen Medienberichten hervorgegangen, ist die Herbstsaison aufgrund der Covid19- Pandemie für die Mannschaften ab der Regionalliga, ab sofort beendet. Das betrifft nicht nur die Kampfmannschaften, sondern darüber hinaus auch alle Nachwuchsteams. Wir bedauern diesen Umstand, gerade jetzt wo unsere Kampfmannschaft eine imposante Siegesserie hingelegt hat, werden aber der Verordnung Rechnung tragen und auch keine weiteren Trainings (betrifft auch Nachwuchs- bzw. Kinderfußball), mehr durchführen. Wir hoffen mit einer strikten Einhaltung der „Coronaregeln“ in absehbarer Zukunft wieder in einen „normalen“ Fußballalltag zurückkehren zu können. Unser Motto: „Fußball mit Herz und Fairstand“. Und gerade „Fairstand“ ist heute gefragter denn je zuvor. Schützt Euch und Euer Umfeld, damit wir bald wieder spannende Spiele in der HOGO- Arena sehen können. Sobald der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann bzw. wir Informationen über die Fortsetzung der Meisterschaften erhalten haben, werden wir euch darüber informieren. Passt auf Euch auf und bleibt gesund!💚💙

WSC Hogo Hertha

Mit Tilo Klette und Erwin Zulic.

Samstag, 12. Oktober, 14.00 Uhr, Autogrammstunde mit Spielern der Black Wings im max.center Wels

Autogrammstunde mit den Black Wings

Der Fahrer des Team Felbermayr Simplon Wels, Filippo Fortin kehrte nach einer längeren Aufenthaltszeit in Österreich und Kroatien vergangenen Sonntag zurück nach Italien zu seiner Familie. Nun meldete er sich mit einer Videobotschaft aus der Region Venezien.

Meldung aus Italien