Neuer "Asterix"-Band im Oktober

Merken
Neuer "Asterix"-Band im Oktober

Comic-Fans aufgepasst: Der für den Herbst geplante neue “Asterix”-Band wird “Asterix und der Greif” heißen. “Wie es die Tradition verlangt, gehen unsere Freunde im neuen Album erneut auf Reisen”, berichtet der deutsche Verlag Egmont Ehapa. “Während Asterix und Obelix eine Partie Gallier-Schach spielen, schreckt der Druide Miraculix, der wohl gerade eingenickt war, plötzlich hoch und verkündet, dass ein alter Freund dringend seine Hilfe benötigt”, wird berichtet.

Mehr erfährt man am 21. Oktober, wenn der 39. Band der Reihe erscheint. Das Autorenduo Jean-Yves Ferri (Text) und Didier Conrad(Zeichnungen) arbeitet zum fünften Mal zusammen und setzt damit die Tradition von René Goscinny (1926 – 1977) und Albert Uderzo (1927 – 2020) fort. Autor Ferri verrät: “Wir haben ein mythologisches Tierwesen in den Mittelpunkt des Abenteuers gestellt. Dabei fiel meine Wahl auf den Greif: Halb Adler, halb Löwe und mit den Ohren eines Pferdes – ein durch und durch rätselhaftes Geschöpf!”Die Asterix-Reihe zählt mit etwa 385 Millionen verkauften Alben und Übersetzungen in 111 Sprachen und Dialekten zu den erfolgreichsten belletristischen Serien weltweit. Vor wenigen Tagen jährte sich zum ersten Mal der Todestag des Asterix-Miterfinders Albert Uderzo. Ferri und Conrad erklärten dazu: “Albert hat darauf vertraut, dass wir die Figuren, die er gemeinsam mit René Goscinny geschaffen hat, und das, wofür sie stehen, respektieren und in neuen Abenteuern fortführen. Wir sind sehr betroffen, dass er nicht mehr bei uns ist. Mit dem neuen Album, das hoffentlich viele Leser begeistern wird, setzen wir die Mission, die er uns anvertraut hat, fort.”

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sie ist die größte Messe in Wels – und eine echte Institution. Die Energiesparmesse. Trotz Corona-Virus fand am Wochenende Österreichs führende Messe im Bereich Heizung, Energie und Bau statt. Und das unter dem neuen Titel „We Build“.

Heute werden Träume wahr! Vor allem für die Schülerinnen der HBLW Wels. Die feiern heute in der Stadthalle ihren Maturaball.

Happy End
Merken

Happy End

zum Beitrag

Der Welthundetag oder Welttag des Hundes, engl. World Dog Day, wird jedes Jahr am 10. Oktober gefeiert. Ziel des Aktionstages ist es, daran zu erinnern, dass Hunde im Alltag vieler Menschen eine bedeutende Rolle spielen.

Aufstehen mit WT1

Prinz Philip, Duke of Edinburgh, musste ins Krankenhaus eingeliefert werden – wie britische Medien übereinstimmend berichten. Auf Anraten seiner Ärzte wurde er in ein Londoner Krankenhaus gebracht – der Buckingham Palast bestätigt dies. Der Prinz soll für ein paar Tage im King Edward VII-Krankenhaus zur Beobachtung und Erholung bleiben. Am 10. Juni wird Prinz Philip 100, seine Frau, Königin Elisabeth II, feiert am 21. April ihren 95. Geburtstag. Der Buckingham Palast bezeichnet die Einlieferung ins Krankenhaus nur als Vorsichtsmaßnahme.

Prinz Philip ins Krankenhaus eingeliefert

Sie sind die großen Schätze, die echte Fans erfreuen: posthum veröffentlichte Bücher oder Musikalben. Seit vielen Jahrzehnten setzen die posthum verhöffentlichen Werke von J. R. R. Tolkien neue Generationen von Fans in Verzückung. Eine ebensolche Wirkung dürfte “Der goldene Hinkelstein” haben, ein Asterix-Album mit Zeichnungen von Albert Uderzo nach der Geschichte von René Goscinny. Man schrieb das Jahr 1967 als das damals junge aber bereits erfolgreiche Comic-Duo eine Schallplatte herausgab: mit der Geschichte von Troubadix, der an einem Gesangswettbewerb teilnehmen möchte. Der Gewinner des Wettbewerbes bekommt den goldenen Hinkelstein überreicht. Dieses Hörspiel kam jedoch nie als Album heraus – und auch nicht in deutscher Sprache. Erscheint am 21. Oktober Albert Uderzo, der am 24. März 2020 verstarb, hat noch selbst die Restaurierung der Zeichnungen überwacht. Erscheinungstermin für diesen Comic-Schatz, der bei Egmont-Ehapa-Media erscheint, ist der 21. Oktober 2020: Das Werk erscheint als illustrierte Bildgeschichte, aber auch in einer Hörspielfassung (als Download). Das Seitenlayout der Neuausgabe wurde völlig überarbeitet: Die Farben wirken dadurch auch kräftiger und satter. Die Abenteuer von Asterix und Obelix werden seit 2013 von Jean-Yves Ferri(Text) und Didier Conrad (Zeichnung) fortgeführt, die Übersetzung ins Deutsche erledigt kongenial Klaus Jöken.

Neues Asterix-Album von Goscinny und Uderzo