Neupositionierung Magistrat Wels

Merken
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Gemeinderatswahl 2021 läutet bei der ÖVP Wels einen Neuanfang ein. Der Vorstand hat sich in der gestrigen Sitzung gegen eine Koalition mit der FPÖ ausgesprochen. „Die ÖVP Wels wird mit einem neuen Team die nächsten sechs Jahre in die Opposition gehen“, sagt Stadtparteiobmann Peter Lehner und kündigt umfassende personelle Veränderungen an, die bei Sitzungen in den nächsten Wochen beschlossen werden.

ÖVP schließt Koalition in Wels aus

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist es Donnerstagnachmittag zu einer gefährlichen Situation bei einem Flüssiggasaustritt im Innenhof eines Restaurants gekommen. Feuerwehr, Energieversorgungsunternehmen und die Polizei standen im Einsatz.

Explosionsgefahr nach Flüssiggasaustritt bei Chi­na­re­s­tau­rant in Marchtrenk

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Freitagnachmittag auf der Gmundener- beziehungweise Bahnhofstraße in Lambach (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Schwerer Verkehrsunfall auf Gmundener Straße in Lambach fordert drei Verletzte

Holztiere, Tiffany Glaskunst, Eierkratzen – der Ostermarkt im Pferdezentrum Stadl Paura hat so einiges zu bieten. Neben Kunsthandwerk gibt es vor allem auch für Kinder viel zu entdecken. Reiten, Kutsche fahren, basteln oder auch ein Kasperltheater. Hier wird Tradition gelebt und vermittelt.

Ein Stadion für zwei Vereine – das soll in Wels bald Realität sein. Der FC und die Hertha wollen einen gemeinsamen Nutzungsvertrag für die Arena Wimpassing. Dieser wird derzeit vom OÖ Fußballverband ausgearbeitet.

Kranzniederlegung zur Erinnerung an die Pogromnacht.