Niederlage vor Heimpublikum

Merken
Niederlage vor Heimpublikum

🔻Derbyniederlage vor eigenem Publikum🔺
Die Raiffeisen FLYERS Wels unterliegen gegen die Gmunden Swans mit 72:106.

Beste Scorer Wels: Ray 17, Zulic 13, Jackson 12, Lamesic 11

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    😪

  2. Bernhard Humer sagt:

    Schade aber die Saison ist noch lang.

  3. Nail Yalcin sagt:

    🙁
    🙁

  4. Radek Novak sagt:

    😐

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Eisdisco-Boom in Marchtrenk reißt nicht ab! Auch in dieser Saison stürmten an vier ausgewählten Terminen über 800 Kinder und Jugendliche die Eishalle der Stadtgemeinde.

Eisdisco Marchtrenk: Party-Hotspot für Kinder und Jugendliche

Die National Basketball Association (NBA) plant den Neustart nach der Corona-Pandemie gemäß einem Bericht des Portals “The Athletic” für den 31. Juli. Laut NBA-Commissioner Adam Silver gibt es für die Fortsetzung der Saison aktuell noch vier verschiedene Szenarien. Die erste Variante sehe direkte Play-offs mit 16 Mannschaften vor. Eine andere würde 20 Teams in einer Gruppenphase umfassen, um Play-off-Teilnehmer und Ansetzungen zu bestimmen. Szenario drei: 22 Teams spielen im Turniermodus um die entscheidenden Finalplätze. Bei der vierten Option würden alle 30 NBA-Clubs nach einem abgestimmten Zeitplan zunächst 72 Spiele und danach ein sogenanntes Play-in-Turnier absolvieren.

NBA plant Neustart für 31. Juli

Ein perfekter Auftakt für die Basketballer in der Platzierungsrunde also. In die heiße Phase der Saison geht es dabei langsam auch für die Eishockeycracks. Die Playoffs stehen vor der Tür und davor gab es für die Welser noch ein letztes Heimspiel im Grunddurchgang.

‼️‼️GEMEINSAM UNSERE WIRTE UNTERSTÜTZEN‼️‼️ Seit dem Lockdown und den verschärften Maßnahmen dürfen wir auch nicht Fußballspielen. Das ist bitter, denn seit vielen Jahren fahren wir nach einem Auswärtsmatch immer zu einem unserer Sponsoren essen. Leider ist das momentan nicht möglich, aber wir könnten da anderweitig mithelfen die Krise besser zu überstehen, denn unsere Wirte hat es richtig hart getroffen .Sie müssen seit Jahren mit vielen Einschränkungen zurechtkommen. Einige unserer Gasthäuser bieten einen Abhol- und auch einen Liefer-Service an. Schaut doch auf der Homepage-, Instagram- oder Facebook-Seite eures Lieblingswirts nach ,und erkundigt euch nach diesem Service. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir zusammenhalten und gemeinsam unsere Wirte (Sponsoren) unterstützen. Hier eine Auswahl an Wirten und Gasthäusern, die unseren Verein unterstützen: ⏺ Pizzeria Azzuro – Thalheim ⏺ Pizzeria Cardoloni – Thalheim ⏺ Restaurant Delphi – Thalheim ⏺ Gasthaus Rathner – Thalheim ⏺ Gasthof Schauersberg – Familie Hubauer ⏺ Pizzeria Da Vinci – Wels ⏺ Pizza & Kebap Hasan – Wels ⏺ Strasser’s Gaumenfreude – Sattledt ⏺ Binder im Holz – Schleißheim ⏺ Pizzeria Schabanack – Krenglbach Wir sagen danke – Haltet durch und bleibt gesund. Union Thalheim Fußball ⚽️

Union Thalheim

Was für ein Auftakt!! Die Mannschaft WSC Hogo Hertha gewinnt zum Rückrundenstart das Heimspiel gegen ASCO ATSV Wolfsberg nach zweimaligen Rückstand mit 6:3!!!👏👏 Die Treffer erzielen Lukas Gabriel (15.), die Neuzugänge Denis Berisha (62.) und Davide Jozic (85.), sowie Flo Maier (69.), Harun Sulimani (71.Elfer) und Florian Krennmayr (93.)⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️ Gratulation an die Mannschaft!💙💚 07.03.2020 I HOGO Arena I 15:00 Uhr I 300 Zuschauer WSC HOGO Hertha vs ATSV Wolfsberg 6:3 (1:1)

Heimsieg für WSC

Mannschaftsfoto Frühjahr 2020 💚💙 1. Reihe sitzend von links: Elis Aliti, Gentian Latifi, Davide Jozic, Indir Duna, Josef Gruber, Lukas Mayer, Stevo Rozic, Harun Sulimani; 2. Reihe stehend v. links: CO-Trainer Christoph Brummayer, Präsident Ing. Wolfgang Nöstlinger, MSc, MBA, Sektionsleiter Wolfgang Minixhofer, Stefan Holzinger, Oliver Affenzeller, Lukas Gabriel, Kapitän Florian Maier, Aaron Volkert, Physiotherapeut Erwin Manhartseder, Trainer Markus Waldl, Obmann Roland Golger; 3. Reihe von links: Manuel Hartl, David Poljanec, Misel Danicic, Denis Berisha, Mario Reiter, Sinisa Markovic, Florian Madlmayr, Valentin Frank; Foto: Martin Seifried dualpixel

Frühjahrsfoto der WSC Hogo Hertha