Ölspur nach Turboschaden: Nächtlicher Öleinsatz für die Feuerwehr in Marchtrenk

Merken
Ölspur nach Turboschaden: Nächtlicher Öleinsatz für die Feuerwehr in Marchtrenk

Marchtrenk. Eine fast zwei Kilometer lange Ölspur war in der Nacht auf Freitag das Resultat eines Turboschadens bei einem PKW in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Freitag zu einer Ölspur auf die Wiener- beziehungsweise Linzer Straße bis in die Weißkirchner Straße in Marchtrenk alarmiert. Dort stand der offensichtliche Verursacher – ein PKW mit einem Turboladerschaden. Die Einsatzkräfte banden die Ölspur an Stellen, an denen sie intensiver war. Eine Kehrmaschine wurde zur Straßenreinigung angefordert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die drei Musketiere – sie sind bekannt für ihre legendären Fechtduelle. Zwei Welser schwingen aber mindestens genauso gekonnt ihre Degen. Alexander Hubner und Andreas Kalt zeigten bereits bei der EM auf und mischen nun auch die WM. Darum haben wir den Fechtclub Wels mal unter die lupe genommen.

Die heiße Phase der Basketball Bundesliga steht vor der Tür. Die Platzierungsrunde für die Playoffs. Die Top 6. Und genau dorthin wollen auch die Raiffeisen Flyers Wels. Drei Spieltage stehen noch aus, und jetzt trafen die verletzungsgeplagten Messestädter auf einen der größten Konkurrenten.

Ein neues Gesicht für den Kaiser-Josef Platz. In den nächsten Monaten soll kaum ein Stein auf dem anderen bleiben. Aus dem Problemplatz mit viel Leerstand und Busverkehr – soll ein Vorzeigeeck in der Innenstadt werden. Vom Greif, bis zur neuen Busdrehscheibe und einem Zukunftshaus. Wir haben einen ersten Blick hinter die Baustellenfassade geworfen.

Brennendes Holz auf einer Wiese vor einer Kirche im Welser Stadtteil Vogelweide war in der Nacht auf Sonntag der Grund für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei.

Feuerwehr bei Brand von Holz bei einer Kirche in Wels-Vogelweide im Löscheinsatz

Endlich hat das lange Warten ein Ende! Seit heute 18:00 ist die Welser Weihnachtswelt und um Punkt 18:30 wurde der Lederer sowie der große Engel erleuchtet. Nun herrscht bis 24.Dezember täglich weihnachtliche Stimmung in der Innenstadt!

Eröffnung Weihnachtswelt

Die Einsatzkräfte standen Sonntagabend im Linetwald in Wels-Oberthan bei einer Rettung eines verletzten Spaziergängers im Einsatz.

Personenrettung: Feuerwehr und Rettungsdienst versorgten verletzten Spaziergänger in Wels-Oberthan