ÖVP stimmt für Koalitionsgespräche mit FPÖ in OÖ

Merken
ÖVP entscheidet über Koalitionsgespräche in OÖ

Der Landesparteivorstand der ÖVP OÖ hat sich Montagvormittag einstimmig für Koalitionsgespräche mit der FPÖ ausgesprochen. Landeshauptmann Thomas Stelzer meinte im Anschluss an die Sitzung, dass bereits Dienstagnachmittag mit der FPÖ die “vertiefenden Gespräche” aufgenommen werden sollen. Es gehe um stabile Verhältnisse, daher sei die Entscheidung für die zweitstärkste Kraft im Landtag, die FPÖ, gefallen.

“Die oberösterreichischen Wähler haben die ÖVP als deutliche Nummer eins bestätigt” und daraus leitet Stelzer den “klaren Führungsauftrag” ab. Damit wolle er “respektvoll und verantwortungsvoll” umgehen. Daher sei es sein Ziel, rasch ein Arbeitsübereinkommen mit der FPÖ zu erzielen. Somit ist der Weg für eine Neuauflage von Schwarz-Blau geebnet. Für die FPÖ wäre dies nachIbiza die einzig noch verbleibende Regierungspartnerschaft.

Anders als nach der Landtagswahl 2015 wäre sich diesmal aber auch Schwarz-Grün wieder ausgegangen. Landeshauptmann Thomas Stelzer
hatte zuletzt jedoch mehrmals durchklingen lassen, dass die Mehrheit mit der FPÖ größer und damit komfortabler ist. Mit der FPÖ kommt die
ÖVP auf 33 von 56 Landtagssitzen mit den Grünen auf 29. Rein rechnerisch wäre es auch möglich, ein Arbeitsübereinkommen in der
Proporzregierung mit der SPÖ zu schließen. In diese Richtung hatte es im Vorfeld aber praktisch keine Signale gegeben.

Bildquelle: APA/TEAM FOTO KERSCHI/ BAYER/TEAM FOTO KERSCHI/ BAYER

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein schwerer Forstunfall hat sich Freitagnachmittag in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) ereignet. Der Unfall ereignete sich in einem Waldstück in der Ortschaft Littring.

Personenrettung: Schwerer Forstunfall in einem Waldstück in Eberstalzell

Ein eingeklemmtes Reh musste Dienstagvormittag auf dem Firmengelände eines großen Möbellagers in Wels-Neustadt von der Feuerwehr befreit werden.

Reh eingeklemmt: Feuerwehr zu Tierrettung auf Firmengelände nach Wels-Neustadt alarmiert

Jedes Jahr vor Dezember – die Frage der Fragen. Haben sie schon einen Adventskalender besorgt? Wenn nicht, dann aufgepasst – denn wir haben den perfekten für sie gefunden. Mit dem kann man nicht nur Preise wie einen E-Roller oder eine Kreuzfahrt gewinnen – der Erlös kommt einem guten Zweck zugute. Daher können ruhig auch die zuschlagen, die schon einen Kalender zuhause haben.

Die Aufforderung eine Maske zu tragen hat ein Paar Montagabend in einer Welser Drogerie so derartig in Rage versetzt, dass der 33-Jährige und seine 30-jährige Begleiterin auf vier andere Kunden losgingen: Einer kassierte einen Faustschlag, zwei Frauen wurden gegen ein Regal gestoßen und verletzt, ein weiterer Mann mit einer abgebrochenen Flasche bedroht, berichtete die Polizei am Dienstag.

Verletzte bei Tumult um fehlende Maske in Welser Geschäft

Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer hat sich Dienstagabend an der Kreuzung der Wiener Straße mit der Innviertler Straße in Wels-Pernau ereignet.

Radfahrer in Kreuzungsbereich in Wels-Pernau von Auto erfasst und schwer verletzt

Freitagfrüh ist es auf der Wiener Straße in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem LKW gekommen.

Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße in Edt bei Lambach