Operetten Gala

Merken
Operetten Gala

Am 19.August von 20:00-23:00 im WAKS.

Ein Streifzug durch die Welt der Operette

Donata Wilhelm – Sopran
Bernadette Steininger – Sopran
Johannes Hubmer – Bariton
Gunter Köberl Marthyn – Tenor
Mag. Klaus Eibensteiner – Klavier
Melanie Maria Köberl – Moderation

Bei diesem besonderen Streifzug durch die Welt der Operette mit den schönsten und bekanntesten Liedern und Szenen aus den beliebtesten Operetten entsteht eine unterhaltsame Operetten-Melange mit Esprit, Leichtigkeit und einem gewissen Augenzwinkern. Die charmanten Darstellerinnen und Darsteller verzaubern gekonnt das Publikum und entführen in das heitere Traumland der „kleinen Oper“.

Das beliebte Ensemble mit der bezaubernden Sopranistin Donata Wilhelm, dem einzigartigen Tenor Gunter Köberl Marthyn, und dem bekannten Pianisten Klaus Eibensteiner wird heuer wieder erweitert. Der junge Bariton Johannes Hubmer (Juwel-Preisträger 2018) begeisterte bereits bei zahlreichen Auftritten das Publikum. Die Richard Wagner Stipendiatin und Absolventin der Anton-Bruckner-Universität Bernadette Steininger überzeugte auf der Opernbühne im Wiener Konzerthaus und als Pamina in der Zauberflöte sowie in vielen weiteren Rollen. Ihr Können stellte die in Fischlham beheimatete Sopranistin auch in zahlreichen Liederabenden und Konzerten im In- und Ausland unter Beweis.

Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Hass, Stadtplatz 34
Vvk: 18,- / Eintritt: 19,-

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das facettenreiche Programm „… ja wenn sich alles dreht!“ des Duos „Arc en Ciel“ („Regenbogen“) mit Bernadette Schartner (Gesang) und Johannes Glaser (Akkordeon, Klavier) beinhaltet französische und deutsche Chansons sowie Wiener-Couplets. Das Ensemble bietet mit charismatischer Stimme und virtuosem Akkordeon eine interessante Klang- und Stimmungsvielfalt. Die unverwechselbare Kraft der musikalischen Chanson-Sprache trifft ins Herz des Zuhörers. Große Klassiker von Piaf, Brel und Becaud sowie von Marlene Dietrich und Hildegard Knef als auch von Leopoldi, Wiener und Bronner sind in eigenständigen, berührenden Interpretationen zu hören. Begeben Sie sich auf eine nostalgische Reise mit Schwung und Esprit und lassen Sie sich ans Ende dieses Regenbogens über Paris, Berlin und Wien führen, um sich dort vielleicht selbst zu finden! VVK € 18,- | AK € 19,-

EVENT-TIPP
Merken

Arc en Ciel

zum Beitrag

Am 17. Oktober ab 18:00 Weinverkostung mit nationalen Winzern umrahmt von einer Modenschau. Live Musik mit Chris Emray

Mode&Wein
Merken

Mode&Wein

zum Beitrag

Mit 16 hat er sein erstes Werk komponiert, mit 17 Jahren sein erstes Orchester dirigiert. Manche bezeichnen ihn bereits als nächsten Stardirigenten des Landes. Die Rede ist von Matthias Achleitner. Wie er zur Musik gekommen ist, warum ein prominenter Vater nicht nur Vorteile mit sich bringt, und warum er jetzt zu Harry Potter gefunden hat? Das verrät er beim Talk im Kornspeicher.

Ein neues Gesicht für den Kaiser-Josef Platz. In den nächsten Monaten soll kaum ein Stein auf dem anderen bleiben. Aus dem Problemplatz mit viel Leerstand und Busverkehr – soll ein Vorzeigeeck in der Innenstadt werden. Vom Greif, bis zur neuen Busdrehscheibe und einem Zukunftshaus. Wir haben einen ersten Blick hinter die Baustellenfassade geworfen.

Aus Donnerstag mach Dienstag. Aus Blasmusikkonzerten mach kulturelle Vielfalt. Statt den gewohnten Burggartenkonzerten wird der Burggarten heuer von verschiedenen Vereinen, Gruppen und Künstlern bespielt. Das Ergebnis: abwechslungsreiche Abende im wunderbaren Ambiente.

100 Freizeittipps für alle, die nach einer Beschäftigung im Sommer suchen! 😉

Mein Sommer in Wels