Orange the World

Merken
Orange the World

🧡ORANGE THE WORLD 2020! Die internationale UN Woman Kampagne steht auch heuer wieder 16 Tage lang gegen Gewalt an Frauen und Mädchen bis 10. Dezember (Tag der Menschenrechte). Die erfolgreiche Kooperation der Welser Damen-Serviceclubs Ladies Circle 13 Wels, Lions Club Wels Leonessa und Soroptimist International Club Wels wird unter dem Motto “An einem Strang ziehen” weitergefĂĽhrt. Ein sichtbares Zeichen wird dieses Jahr vom Welios und vom Klinikum Wels-Grieskirchen gesetzt: Die beiden Gebäude erstrahlen in orange und die Botschaft dabei ist klar: Hinsehen. Handeln.

🧡Wir sind stolz, trotz der Corona-Krise ein Teil von Orange the World zu sein und so wieder die Augen auf ein heikles Thema zu richten: WIR SIND GEGEN GEWALT AN FRAUEN UND KINDER!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ende November entscheidet sich die Zukunft des Welser Fußballs. Denn dann wird bei einer außerordentlichen Generalversammlung des FC Wels über eine mögliche Fusion mit der Hertha abgestimmt. Gemeinsam – könnte man den Weg in die Bundesliga schaffen. Einzeln nicht. Denn der Hertha fehlt die passende Spielstätte.

FuĂźballfusion? - Wels will in die Bundesliga

Im Zuge des Ferienprogramms fĂĽr Kinder und Jugendliche der Stadtgemeinde Marchtrenk war der Verein „JG – Junge Generation“, der sich fĂĽr offene Jugendarbeit und fĂĽr vielfältige Jugendaktivitäten in der Stadt einsetzt, gemeinsam mit jungen, freiwilligen Helfern auf „Umwelt-Tour“.

FerienspaĂź mit jungen Umweltprofis

Eigentlich ist es Aufgabe des Welser Non-Profit-Vereins -Rollende Engel-, schwerkranken Menschen ihren letzten Wunsch zu erfĂĽllen. Aufgrund der derzeitigen, weltweiten Pandemie ist dies jedoch nicht möglich. Aber warum in diesen Zeiten nichts Gutes tun? Diese Frage stellten sich auch die Vorstände des Vereins und kamen zu dem Entschluss, dass kurzer Hand die Vereins Philosophie umgemĂĽnzt wird Anstatt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch zu erfĂĽllen, “rollen” sie ehrenamtlich nun seit Anfang der Krise und beliefern ältere, oder kranke Personen zuhause mit Lebensmitteln. “Wir haben klein angefangen, doch unser kostenloser Service hat sich schnell publik gemacht, sodass wir mittlerweile schon viele gefährdete Personen beliefern und somit auch einen Teil zum -Bleib zu Hause- beitragen”, so Florian Aichhorn, Koordinator -Rollende Engel-. Die Lebensmittel werden via e-Mail oder telefonisch bei uns bestellt und bezahlt. Wir liefern dann kostenlos bis vor die TĂĽre. Damit auch weiterhin Personen geholfen werden kann, ist man immer auf UnterstĂĽtzer und Spender angewiesen. Jeder Cent ermöglicht es, dass der Verein weiter “rollen” kann. SPENDENKONTO Verein -Rollende Engel- Raiffeisenbank Wels AT79 3468 0000 0303 9500 www.rollende-engel.at

Seit Anfang der Krise unermĂĽdlich im Dauereinsatz

Lange Zeit hat man in Wels darauf gepocht, den heurigen Weihnachtsmarkt – sprich die Welser Weihnachtswelt – abhalten zu können. Geschlossen bleiben fĂĽr den Zeitraum des Lockdowns auch andere Einrichtungen.

Corona-Lockdown: Auch Welser Weihnachtswelt nun doch endgĂĽltig abgesagt

DĂĽrr war gestern – heute ist man fit. Schon lange geht es nicht mehr darum dĂĽnn zu sein sondern gesund und trainiert ist nun in. Dass man dafĂĽr nie zu alt ist zeigen die Kunden des Medifit Thalheim. Seit 10 Jahren wird hier geschwitzt. Und dieses Jubiläum wird mit neuen Geräten und tollen Aktionen gefeiert.

Wir drücken heute die Schulbank. Um für Dich die besten Fotos und Videos produzieren zu können machen wir heute eine allgemeine WT1 Schulung zum Thema Fotografie und Videoschnitt. Mit dabei sind alle vom Redakteur, Kameramann, Redaktionsleiter und Chef!

WT1 Schulung
Merken

WT1 Schulung

zum Beitrag