Osterberger & Friedl & Boström-Reich „WEILL ICH DICH LIEBE“

Merken
Osterberger & Friedl & Boström-Reich „WEILL ICH DICH LIEBE“

Musikalisch werden neben den bekanntesten Liedern wie die Seeräuber Jenny auch bei uns zu Unrecht weniger beachtete Lieder und Broadway-Songs präsentiert, als Liebeserklärung an den Komponisten Kurt Weill.

Mitwirkende:

Christine Osterberger: Gesang Erwin Friedl: Sprecher

Kajsa Boström-Reich: Klavier

 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Franz Scharinger. Er ist ein besonderer Mensch mit einem ganz besonderen Talent. Ohne künstlerische Vorkenntnisse begeistert der junge Thalheimer Kunstkenner mit seinen Werken. Und diese sind nun im Museum Angerlehner zu bewundern.

Die gebürtige Buchkirchnerin Marlen Schachinger kehrt zurück zu ihren Wurzeln! Bis 30.November widmet sie sich ihrem Werk „Geschichten aus dem Bauch“. Den Stoff dafür liefern ihr die gesprächigen Welser!

Wels hat wieder eine Stadtschreiberin

#8 – Poetry Slam Special.

OWA VOM GAS (LEERE)

Viele kamen um Bracos Blick zu empfangen.Sie halten einen Moment lang inne und konzentrieren sich auf eine einzige Sache ohne gedanklich abzuschweifen. Bracos Blick wirkt dabei lediglich wie ein Spiegel, der die Energie der Gruppe zurückgibt.

Braco’s Blick im Trenks Marchtrenk

Tag der Welser Kultur. Stadt.Ränder. (Vogelweide, Neustadt, Pernau, Lichtenegg, Noitzmühle) Ab 14:00 Uhr. Herzlich Dank an alle Akteure die zum Gelingen beigetragen haben. 😊😊

Wels die Kulturstadt

Tag der Welser Kultur. Stadt.Ränder. Vogelweide, Neustadt, Pernau, Lichtenegg, Noitzmühle so sieht ein kultureller Samstag in Wels aus.

Kultur in Wels am Samstag