Personenrettung in Wels-Neustadt: Kind in ausziehbarem Kleiderschrank eingeklemmt

Merken
Personenrettung in Wels-Neustadt: Kind in ausziehbarem Kleiderschrank eingeklemmt

Wels. Die Einsatzkräfte standen Samstagvormittag in einer Wohnung in Wels-Neustadt im Einsatz, nachdem dort ein Kind in einem ausziehbaren Kleiderschrank eingeklemmt war.

Das Kind ist offenbar zuvor umgefallen und wurde dabei unter dem ausziehbaren Kleiderschrank eingeklemmt. Feuerwehr und Rettungsdienst standen im Einsatz, das Kind konnte rasch befreit werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Klaus Schinninger (Parteiobmann SPÖ Wels und künftiger Verkehrsstadtrat) im Talk.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten Donnerstagnachmittag in Wels eine mindestens rund vier Kilometer lange Speiseölspur binden.

LKW verlor Speiseöl: Kilometerlange und äußerst rutschige Ölspur durch Wels

Wels gegen Linz. So lautet die Paarung im Finale der Eishockey-Landesliga. Und das erste Duell war eine klare Angelegenheit. Mit 8:2 schlitterten dabei die Welser auswärts in ein Debakel. Jetzt warten zuhause zwei Endspiele.

Markus Achleitner (Wirtschaftslandesrat Oberösterreich) im Talk.

Vom Bettler zum Millionär. Ja sowas ist laut dem Welser Urgestein Gunter Köberl nur auf der Bühne möglich. Und genau deswegen liebt er sie so sehr. Und das merkt man auch bei seinen Auftritten. Er ist Leib, Seele und vor allem Herz dabei und begeistert das Publikum mit seiner fröhlichen Art. Vielleicht ist er das Geheimnis hinter dem Erfolg der Operettengala.

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag in Weißkirchen an der Traun ein Gemälde aus dem Altarraum der Kirche schwer beschädigt. Die Polizei ermittelt.

Gemälde aus dem Altarraum der Kirche in Weißkirchen an der Traun von Vandalen schwer beschädigt