Personenrettung nach medizinischem Notfall auf Innkreisautobahn bei Krenglbach

Merken
Personenrettung nach medizinischem Notfall auf Innkreisautobahn bei Krenglbach

Krenglbach. Ein medizinischer Notfall war am späten Montagabend der Einsatzgrund für die Alarmierung dreier Feuerwehren auf die Innkreisautobahn bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Ein LKW-Lenker konnte offenbar nicht mehr aussteigen. Rettungsdienst und Notarzt standen bei dem Vorfall im Einsatz. Augenscheinlich dürfte es aber auch zu einem Unfall oder einem missglückten Ausweichmanöver mit einem LKW-Sattelzug gekommen sein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Fast Food vs. Selber kochen. Das Thema bewusste Ernährung wird stetig wichtiger. Immer mehr Menschen achten auf regionale und saisonale Produkte. Bio und Herkunft spielen eine wichtige Rolle. Iss was G’Scheits, ist daher heuer das Thema beim gemeinsamen Kabarettabend der Sparkasse OÖ und der sVersicherung.

Jugendliche die sich für das Klima einsetzen. Und dafür auf die Straße gehen und streiken. Auch Wels hat im Sommer die „Fridays for Future“ Bewegung erreicht. Zwei Gymnasien haben daraus den „Freitag fürs Fahrrad“ gemacht. Und protestierten gegen die Autoflut. Zudem hat man Spenden gesammelt, die jetzt übergeben wurden.

Freitag fürs Fahrrad - Welser Gymnasien rufen Klimanotstand aus

Auch beim Welser Eistrapez gibt es ab heute einige Änderungen aufgrund der neuen Verordnung: – 20 m² pro Person (davor 10 m²) – 2 m Abstand halten – max. 30 Besucher gleichzeitig am Eis Wir freuen uns auf euch! Alle Infos: www.wels.at/eistrapez

Eistrapez
Merken

Eistrapez

zum Beitrag

Der gruseligste Rundgang des Jahres. Den gab es am 31. Oktober, also an Halloween. Gemeinsam mit dem Nachwächter Klaus Ludwig III, streiften einige Teilnehmer durch Wels. Und hörten dabei schaurige Geschichten rund ums Alte Wels. Ein Tüpfelchen Wahrheit dürfte übrigens dran sein an den Geschichten, denn so manche Spuren kann man bis heute sehen…