Pferd in Pichl bei Wels durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Straßengraben gerettet

Merken
Pferd in Pichl bei Wels durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Straßengraben gerettet

Pichl bei Wels. In Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) standen Freitagvormittag zwei Feuerwehren bei einer Rettung eines Pferdes aus einem Straßengraben im Einsatz.

Ein 22 Jahre altes Pferd ist aus bisher unbekannten Gründen in einen Straßengraben gestürzt, vermutlich hat sich das Pferd zuvor erschreckt. Die Feuerwehr organisierte kurzerhand einen LKW samt Kran, mit diesem konnte das Pferd behutsam aus dem Straßengraben auf die angrenzende Wiese gezogen werden. Dort hat sich das Pferd dann bereits wieder aufrichten können. Ein Tierarzt wurde zur weiteren Versorgung des Tieres offenbar verständigt. Für die Feuerwehr war der Einsatz dann beendet.

Die Sulzbacher Straße war im Bereich des Einsatzortes kurzzeitig erschwert passierbar. Die Feuerwehr leitete die Fahrzeuge abwechselnd an der Einsatzstelle vorbei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Phantasie freien Lauf lassen und die Ideen dann zu Papier bringen. Daraus entstehen dann wilde, lustige, freundliche oder auch böse Figuren und Tiere. Ja so lässt sich der Beruf eines Kinderbuchillustrators erklären. Und einer der bekanntesten der Welt, Axel Scheffler war zu Gast in Wels. An seiner Schöpfung, dem Monster Grüffelo kommt man beim Erwachsenwerden nur schwer vorbei. Und der Grüffelo ist auch Teil der Ausstellung: Masters of Animals.

Tödlich endete Samstagfrüh ein schwerer Frontalcrash zwischen einem Auto und einem Kleintransporter auf der Innviertler Straße bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Tödlicher Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach

Werke der Künstler Hannes Mlenek und René Schoemakers können nun im Museum Angesehner besichtig werden. Am 10.11.2019 gibt es dazu ein Künstlergespräch mit spannenden Hintergrundgeschichten zu den einzelnen Bildern.  

"Der Erreger" und "Oberflächenspannung"

Ein Serienunfall am Knoten Voralpenkreuz, wo die Innkreisautobahn von Passau kommend in die Westautobahn Richtung Wien einmündet, hat Dienstagvormittag mehrere teils Schwerverletzte gefordert.

Serienunfall am Knoten Voralpenkreuz in Sattledt fordert mehrere teils Schwerverletzte

Großer Medienandrang herrschte am Dienstag am Landesgericht Wels, wo sich Prinz Ernst August von Hannover – in Boulevardmedien oft als “Prügelprinz” bezeichnet – vor Gericht verantworten muss.

"Sonderbehandlung" für Prinz Ernst August von Hannover bei Prozessauftakt am Landesgericht Wels

Während die Fashionweek in Deutschland stattfindet, holen wir uns die aktuellen Trends vom Laufsteg in Wels. Bei der Shopping Night kann man die Looks nämlich direkt nachshoppen und das bis 22 Uhr. Doch viel mehr ist sie mittlerweile ein gesellschaftliches Event, bei dem man alle trifft.