Pinker Rauch aus Schornstein einer Abfallverbrennungsanlage in Wels-Schafwiesen sorgte für Aufsehen

Merken
Pinker Rauch aus Schornstein einer Abfallverbrennungsanlage in Wels-Schafwiesen sorgte für Aufsehen

Wels. Pinkfärbiger Rauch aus dem Schornstein der Müllverbrennungsanlage in Wels-Schafwiesen sorgte Montagnachmittag für Rätselraten und Bedenken bei Anwohnerinnen und Anwohnern der Anlage.

Anwohnerinnen und Anwohner sowie Passantinnen und Passanten in Wels und angrenzenden Nachbargemeinden haben Montagnachmittag mit Sorge auf einem der beiden Schornsteine der Müllverbrennungsanlage im Welser Stadtteil Schafwiesen geblickt, aus dem pinker Rauch aufstieg.
Eine Sprecherin der Energie AG erklärte auf laumat|at-Anfrage am Nachmittag, dass die die Ursache für die Färbung bereits geklärt werden konnte. Kaliumiodid-Tabletten im zugeführten Abfall der Müllverbrennungsanlage haben für die Verfärbung des Rauches gesorgt. Der Rauch habe zwar sehr auffällig ausgesehen, aber es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Mensch und Umwelt, heißt es weiter.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) ist in den frühen Morgenstunden des Nationalfeiertags ein Autolenker mit seinem PKW gegen einen Baum gekracht. Die Feuerwehr mussten den Lenker befreien.

Auto bei Eberstalzell gegen Baum gekracht - Feuerwehr befreit eingeklemmten Lenker

Wer sind die Welser Abfallhelden? Das sind unsere insgesamt Mitarbeiter der Kommunalen Dienste! 27 sind als Abfallarbeiter tätig 20 als Straßenkehrer 12 als LKW-Fahrer 8 bei den Altstoffsammelzentren 4 als Rayonsmitarbeiter dazu kommt auch noch ein Abfallbeauftragter, der eng mit der Geschäftsstelle der Bezirksabfallverbände Wels-Stadt und -Land zusammenarbeitet Sie kümmern sich um insgesamt 80 öffentliche Sammelstellen, 17.000 Abfallbehälter (Rest- und Bioabfall), 900 Papierkörbe (die Mistkübel in den Parks nicht eingerechnet) und 44 Hundestationen. -lichen Dank, dass ihr jeden Tag für ein sauberes Wels sorgt

Abfallhelden

Armutsfalle Energiepreiserhöhung – Stadt Wels startet Hilfsfonds für Betroffene.

Dr. Andreas Rabl (Bürgermeister Wels) im Talk.

15 Jahre shoppen, genießen, essen und verweilen. Das Maxcenter feiert Geburtstag und das den ganzen Oktober lang. Modeacts, Glücksrad, Fotobox, Schmankerl und vieles mehr warten dabei auf alle Besucher.