Polizei verstärkt Präsenz in der Welser Innenstadt

Merken
Polizei verstärkt Präsenz in der Welser Innenstadt

Wie medial berichtet, attackierte eine Gruppe von bis zu 15 Männern vergangenes Wochenende wahllos Leute in der Welser Innenstadt. Drei Personen wurden dabei verletzt, die Täter konnten trotz sofort eingeleiteter Intensivfahndung unbemerkt flüchten. Der Welser Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß nahm die Vorfälle zum Anlass, um die Situation unverzüglich mit Stadtpolizeikommandanten Oberst Klaus Hübner zu besprechen. Dabei wurde vereinbart, dass die Polizei die Präsenz in der Innenstadt erhöht, und speziell Fußstreifen zum Einsatz kommen werden. Auch während der Public-Viewings der in Kürze startenden Fußball-Europameisterschaft wird die Polizei verstärkt vor Ort auftreten.

Im Gespräch mit Vizebürgermeister Kroiß zeigte sich Stadtpolizeikommandant Hübner zuversichtlich, dass es auf den Videoaufnahmen der Überwachungskameras Hinweise gibt, die zur Ausforschung der Täter des vergangenen Wochenendes führen werden. Derzeit werden die Aufnahmen intensiv von der Polizeiausgewertet.

Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „Die Stadt Wels und die Polizei Wels unternehmen alles, um im Stadtgebiet für größtmögliche Sicherheit zu sorgen. Ich bin zuversichtlich, dass die Täter – auch dank der vorhandenen Videoüberwachung – ausgeforscht werden können. Gleichzeitig hoffe ich, dass dann die volle Härte des Gesetzes zur Anwendung kommt. Ich danke jetzt schon der Polizei für die Erhöhung der Präsenz in der Innenstadt. Dabei sind aus meiner Sicht vor allem Fußstreifen das Gebot der Stunde.“

Foto (c) FPÖ Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Feuerwehr und Polizei standen am Abend des Pfingstmontags bei einem Kleinbrand am Balkon eines Lokals im Welser Messegelände im Einsatz.

Einsatz der Feuerwehr bei Kleinbrand im Messegelände in Wels-Innenstadt

Liebe Zuseher, wissen sie eigentlich was der Name der Stadt Wels bedeutet? Nein? Oder wann Wels zum ersten Mal zur Stadt erhoben wurde? Auch nicht? Keine Angst – denn an diesen Fragen scheiterten auch die wichtigsten Unternehmer der Stadt. Wir haben beim Unternehmerempfang das Wels-Wissen der Gäste abgefragt.

Unternehmerempfang - Wie gut kennen die Welser ihre Stadt

Seit seinem Auftritt bei 2 Minuten 2 Millionen spricht ganz Österreich über ihn – wir haben Imker Florian Peterstorfer bei seiner Arbeit besucht.

Nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos nach dem Raubüberfall und Prügelattacken in Wels-Innenstadt hat die Polizei nun erste Hinweise auswerten können. Es soll laut Polizei offenbar zwei Tätergruppen geben.

Prügelattacke und Raub in Wels-Innenstadt offenbar von unterschiedlichen Gruppen verübt

Ein schwerer LKW-Unfall auf der Welser Autobahn bei Wels hat Donnerstagvormittag nicht nur größeren Sachschaden angerichtet, sondern auch für erhebliche Behinderungen und einen längeren Stau gesorgt.

Schwerer LKW-Unfall auf Welser Autobahn bei Wels sorgt für erheblichen Stau

In Wels-Vogelweide ist Dienstagabend eine Person im Bereich eines Schutzweges von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Person in Wels-Vogelweide von Auto erfasst und schwer verletzt