Positiver Corona-Test beim LASK

Merken
Positiver Corona-Test beim LASK

Am 20.10 wurde ein Spieler des LASK positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab der Club am Mittwochnachmittag in einer Aussendung bekannt. Der betroffene Spieler wäre nicht im Spieltags-Kader für die Europa-League-Partiegegen die Tottenham Hotspurs gestanden und befände sich nun in häuslicher Quarantäne, heißt es weiter. Er sei zudem symptomfrei.

Alle weiteren Spieler wurden am Mittwochvormittag erneut getestet. Die Ergebnisse waren durchwegs negativ. Somit steht einer Forttführung des Trainings- und Spielbetriebs nichts im Weg.

Zum Zeitpunkt der Bekanntgabe des Coronafalls war die Mannschaft von Trainer Dominik Thalhammer bereits in Richtung London abgereist. Das Europa-League-Spiel gegen Tottenham beginnt am morgigen Donnerstag um 21:00.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit einem 5:2 Auswärtssieg gegen den amtierenden Landesmeister Linzer Oldies übernimmt der EC WINWIN Wels die Tabellenführung. 🙌

Sieg für den EC Win Win Wels

Das Team Felbermayr Simplon Wels befindet sich derzeit im Renneinsatz in Kroatien: Nach dem Auftakt der Straßen-Radsportsaison 2021 vergangenen Mittwoch in Umag steht morgen Sonntag, den 7. März die Porec Trophy auf dem Programm. Moran Vermeulen ließ es sich aber nicht nehmen, trotzdem an der eCycling Liga Austria teilzunehmen. Vom Teamquartier in Kroatien aus absolvierte der Steirer im Felbermayr-Dress das virtuelle Straßenrennen in New York und präsentierte sich bärenstark: Nach insgesamt 51:16 Minuten belegte er auf dem 35,6 Kilometer langen Kurs mit knappem Rückstand den hervorragenden 2. Platz. „Ich wollte bei dieser richtig coolen Rennserie heute unbedingt dabei sein“, so Vermeulen. In der Gesamtwertung festigte der 23jährige damit seinen 2. Platz nach 8 von insgesamt 9 Rennen. Ob Moran Vermeulen auch beim Abschluss der Rennserie nächstes Wochenende dabei sein wird ist noch offen, da zeitgleich die Istrian Spring Trophy, die 1. Rundfahrt des Jahres für den Felbermayr-Express auf dem Programm steht.  

Zwischen zwei Rennen noch die E-League absolvieren

Nach dem starken Sieg der Kampfmannschaft lieferte am heutigen Sonntag auch die 1B der WSC HOGO Hertha einen klaren Sieg und weitere 3 Punkte.

Erfolgreiches Wochenende der WSC HOGO Hertha

Internationale Food Trucks und dazu ein riesiges Angebot an typisch regionalen Speisen und Getränken. Es herrscht Ausnahmezustand in Marchtrenk. Man kostet sich durch – und zwar bei Gerichten aus der ganzen Welt. Aber auch ganz spezielle Getränke stehen beim Streetfood Market am Speiseplan: Oder kennen Sie schon den Einhorn Shake.

Eine kollektiv starke Leistung aller Mannschaften der WSC HOGO Hertha gab es dieses Wochenende.  

WSC HOGO Hertha aktuell schwer zu schlagen

Das Felbermayr-Blau steht Filippo Fortin, Andi Bajc und Matthias Krizek- Pro Cyclist richtig gut, doch wenn man sich dieses Foto ansieht machen sie sich definitiv besser als Radfahrer als, als Bauarbeiter! Wie seht ihr das?

Men at work
Merken

Men at work

zum Beitrag