Prinz Philip ins Krankenhaus eingeliefert

Merken
Prinz Philip ins Krankenhaus eingeliefert

Prinz Philip, Duke of Edinburgh, musste ins Krankenhaus eingeliefert werden – wie britische Medien übereinstimmend berichten. Auf Anraten seiner Ärzte wurde er in ein Londoner Krankenhaus gebracht – der Buckingham Palast bestätigt dies.

Der Prinz soll für ein paar Tage im King Edward VII-Krankenhaus zur Beobachtung und Erholung bleiben. Am 10. Juni wird Prinz Philip 100, seine Frau, Königin Elisabeth II, feiert am 21. April ihren 95. Geburtstag.

Der Buckingham Palast bezeichnet die Einlieferung ins Krankenhaus nur als Vorsichtsmaßnahme.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Jeder hat einen Wunsch und Weihnachten ist die Zeit um diesen laut auszusprechen. Wer weiß, vielleicht geht er in Erfüllung Dr.Andreas Rabl Bürgermeister der Stadt Wels

Wunsch beim Punsch

Gemeinsam mit dem US-Schauspieler Rob McElhenney (“It’s Always Sunny in Philadelphia”) wird der 44-jährige Kanadier Ryan Reynolds den Club übernehmen, der momentan in der fünften englischen Fußballliga spielt. Bereits im September war bekannt geworden, dass die Schauspieler ein Angebot abgegeben hatten. Am Montag sprach sich die Mehrheit der Mitglieder des Clubs, der seit 2011 im Besitz der Fans ist, für die Übernahme aus. Der 1864 gegründete Wrexham AFCveröffentlichte anschließend eine Videobotschaft von Reynolds und McElhenney an die Fans. “Wir sind bescheiden, und wir fangen schon mit der Arbeit an”, sagte Reynolds, “verdammt, es passiert wirklich!” Auch Wrexham-Trainer Dean Keates äußerte sich gegenüber dem Sender BBC erfreut. “Kurzfristig sichert es die Zukunft des Clubs”, meinte Keates, “mittel- bis langfristig sieht es nach einem spannenden Projekt aus.” Für den Fünftligisten, der zu den ältesten Fußballvereinen der Welt zählt, ist es möglicherweise eine entscheidende Wende. Der Club hatte 2008 Insolvenz anmelden müssen und daraufhin seinen Platz in der English Football League verloren. 2011 übernahm der Wrexham Supporters’ Trust die Kontrolle. Als erstes Ziel nannten Reynolds und McElhenney die Rückkehr in die vierte Liga.

Hollywoodstar Ryan Reynolds übernimmt Fußballverein Wrexham

Ab 22. November verwandet sich der Pollheimerpark in eine Eisstockbahn mit Eislauffläche!

NEU: Eisstockschießen und Eislaufen in der Welser Innenstadt

Der Hausfrauentag wird am 03. November 2020 gefeiert und ist all jenen Frauen gewidmet, die zu Hause bleiben und auf die Kinder aufpassen anstatt irgendwo auswärts einem Job nachzugehen. Eine Hausfrau ist eine Frau, deren Aufgabe es ist all die Pflichten und Aufgaben zu koordinieren und zu erledigen, die zur Hausarbeit und Kindererziehung gehören. Eventuell gehört leichte Gartenarbeit und der Ausbau des sozialen nachbarschaftlichen Netzes auch zu ihrem Gebiet. Da der Ursprung des Hausfrauentags unbekannt ist, kann nur vermutet werden, dass die Erfinderin entweder selbst eine Hausfrau war, oder jemand, der ein Zeichen setzen wollte zur größeren Wertschätzung für die Frauen, die zu Hause harte Arbeit verrichten. Wer selbst Hausfrau ist, nimmt sich den Tag frei und freut sich zur Abwechslung einmal nichts zu tun. Anderenfalls sollte am Hausfrauentag der Ehefrau oder Mutter beim Haushalt geholfen werden, um ihr die Anerkennung zuteilwerden zu lassen, die sie verdient.

Aufstehen mit WT1

Hollywoodstar George Clooney (59) hat sich über den Stellenwert der Auszeichnung “Sexiest Man Alive” lustig gemacht. Der Schauspieler und Regisseur hat bereits zwei Oscars gewonnen – und ebenfalls zweimal den Titel des Mannes mit dem weltweit größten Sexappeal. Auf eine Frage im US-Radiosender SiriusXM, welche Auszeichnung besser sei, antwortete Clooney am Sonntag (Ortszeit) mit gespieltem Ernst: “Ich glaube, das weißt du.” Mit einem Augenzwinkern fügte er hinzu, dass er auf eine dritte “Sexiest”-Auszeichnung hoffe. Anderen Preisträgern wie Matt Damon und Brad Pitt habe er bei ihren Kampagnen zum “Sexiest Man Alive” geholfen. Dem aktuellen Titelträger Michael B. Jordan (“Black Panther”) wolle er nun seine Hilfe anbieten, um ebenfalls ein zweites Mal zu gewinnen, ergänzte Clooney unter dem Gelächter seiner Interviewpartner. Die US-Zeitschrift “People” kürt seit 1985 jährlich einen “Sexiest Man Alive”. Vor Jordan wurden der Sänger John Legend und der Schauspieler Idris Elbaausgezeichnet. Viele Preisträger machen Witze über die Auszeichnung, die wohl selbst von den Stiftern nicht ganz ernst gemeint ist. Clooney, dem die Polit-Thriller “Syriana” (2005) und “Argo” (2013) jeweils einen Oscar einbrachten, spielt seit Jahren gern mit vermeintlichen Rivalitäten, die er angeblich im Rennen um den Sexsymbol-Titel mit Kollegen wie Pitt oder Damon pflegt.

George Clooney geht mit "Sexiest Man Alive"-Titel lässig um