Prognose: Jugendarbeitslosigkeit könnte sich verdoppeln

Merken
Prognose: Jugendarbeitslosigkeit könnte sich verdoppeln

Die Jugendarbeitslosigkeit könnte sich heuer aufgrund der Coronakrise fast verdoppeln. Zu diesem Ergebnis kommt eine Prognose der Johannes Kepler Universität Linz (JKU).

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Größerer Sachschaden entstand kurz nach dem Jahreswechsel in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land), als eine Feuerwerksbatterie nach dem erfolgten Zünden in einem Papiercontainer entsorgt wurde.

Brand einer Hausfassade und zweier Autos in Stadl-Paura durch Feuerwerk im Altpapiercontainer

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei standen Dienstagmittag nach dem Fund einer Leiche in der Traun in Wels-Pernau im Einsatz.

Einsatz von Feuerwehr und Polizei nach Fund einer Leiche in der Traun in Wels-Pernau

Um den Konsum in Österreich wieder anzukurbeln, fordert der Handelsverband die Ausgabe von Schecks im Wert von mindestens 500 Euro an alle Personen mit Hauptwohnsitz in Österreich – vom Kind bis zum Pensionisten. Geld verschenken würde die Kaufkraft stärken, meinte die Handelslobby zu ihrem “revolutionären Konzept”, wie es am Dienstag in einer Aussendung hieß.

500 Euro Helikoptergeld

Für die Kinder, deren Eltern Schlüsselarbeitskräfte sind und somit aktuell im Einsatz, gibt es zum Glück die Möglichkeit der Betreuung in Kindergärten und Schulen. Heute sagen wir Danke an alle Pädagoginnen, Mitarbeiter in der Kinderbetreuung und an alle Lehrer! https://www.wels.gv.at/news/detail/welser-kinder-weiterhin-gut-betreut/ #welswirgemeinsam

Danke an alle Pädagogen

Wir sind sehr stolz auf unsere Marchtrenker Meisterfloristin Katharina Höfer von Blumen Höfer. Sie belegte beim Österreich Cup den 6. Platz und beim Alpe Adria Cup im internationalen Vergleich Platz 11! Es mussten verschiedene Arbeiten zu Themen wie zB. Tischdekoration und Brautstrauß angefertigt werden. Am 3. Tag wurde vor der Fachjury und Publikum live auf der Bühne gearbeitet. Ganz besonderst beeindruckend ist die 3 Meter hohe Themenarbeit, wo der Marchtrenker Schweißer Martin Mayrbäurl das Grundgerüst anfertigte!  

6. beste Floristin Österreichs kommt aus Marchtrenk

FPÖ-Obmann Norbert Hofer schlägt vor, Spenden an Parteien bis zum Ende des Jahres zu verbieten. Wegen der Covid-19-Pandemie werde das Geld anderswo benötigt, teilte Hofer mit, die FPÖ werde deswegen keine Spenden mehr annehmen. Die anderen Parlamentsparteien forderte er auf, “diesen Weg der Solidarität” mitzugehen.

Hofer will Verbot von Parteienspenden bis Ende 2020