Projektverhandlung über Recyclinganlage für Altreifen in Sipbachzell mit Großaufgebot der Polizei

Merken
Projektverhandlung über Recyclinganlage für Altreifen in Sipbachzell mit Großaufgebot der Polizei

Sipbachzell. Ein Großaufgebot der Polizei war Montagvormittag bei einer mündlichen Verhandlung über eine Recyclinganlage für Altreifen in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

In den vergangenen Tagen hatten bereits mehrere Medien auf Intention von Bürgerinnen und Bürgern, die gegen das geplantes Recyclingwerk Sturm laufen, berichtet.
Montagvormittag war im Gewerbepark Ost die mündliche Verhandlung über die abfallwirtschaftliche Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Abfallbehandlungsanlage (Altreifenrecyclinganlage) anberaumt. Neben großer Beteiligung besorgter Anrainer stand auch die Exekutive mit einem Großaufgebot für eventuelle Ausschreitungen im Einsatz.

Für Verstimmung sorgt auch die – laut besorgten Bürgerinnen und Bürgern – kurzfristige Vorgehensweise. Anberaumt wurde die Verhandlung vor rund zwei Wochen, obwohl bereits vor fast zwei Jahren erste Dokumente beispielsweise die Löschwasserversorgung im betroffenen Bereich für eine eventuelle Errichtung der Anlage behandeln.
In der Gemeindepolitik spiele man den Ball weiter an das Land Oberösterreich.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tödlich endete Montagnachmittag ein schwerer Forstunfall in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land). Ein Mann zog sich offenbar eine tödliche Schnittverletzung zu.

Tödlicher Forstunfall in Gunskirchen

In Wels ist Samstagabend ein Achtjähriger auf die Straße gelaufen und von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Schwer verletzt: Bub (8) in Wels auf Straße gelaufen und von PKW erfasst

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Notarzt sowie die Polizei standen am späten Montagabend in Wels-Puchberg bei einem Verkehrsunfall im Einsatz.

Auto bei schwerem Verkehrsunfall in Wels-Puchberg gegen Zaun und Hecke gekracht

„Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt 🧡💜💚denkt“ Bei dem traumhaften Wetter 😎 ist es einfach herrlich die Zeit draußen zu genießen und sich die Sonnenstrahlen 🌞 ins Gesicht scheinen zu lassen. Dabei haben wir sogar schon die ersten Frühlingsboten 🌸 entdecken können 🤩 Vielen Dank an den Fotografen @tommay80 für dieses fantastische Foto📸 Habt noch einen schönen Freitag😉 #stadtwels #wels #welswirgemeinsam #frühlingsbeginn #oberösterreich #sonnenschein #frühling #frühlingsbote

Frühling in Wels

Wer über lange Zeit seinen Beitrag in der Kultur leistet wird auch dafür ausgezeichnet. So wurden vor kurzem 7 Kulturmedaillen der Stadt Wels in Gold verliehen.

Die Feuerwehr wurde Samstagabend zu einem Brand, beziehungsweise einem Brandverdacht bei einem Stromverteilerkasten in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gerufen.

Brandeinsatz nach gemeldetem Rauch aus Stromverteilerkasten in Marchtrenk
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner