Rabitsch startet bei der EM in Frankreich

Merken
Rabitsch startet bei der EM in Frankreich

Am kommenden Mittwoch, 26. August 2020 findet bei den Europameisterschaften im Straßenradsport in Plouay in der Bretagne das Elite-Straßenrennen statt. Bei diesem Rennen wird Stephan Rabitsch vom Felbermayr-Express gemeinsam mit Daniel Auer und den beiden Auslandsprofis Sebastian Schönberger und Patrick Gamper Österreichs Farben vertreten. Der Steirer ist aufgrund seiner starken Leistungen bereits zum dritten Mal hintereinander (nach Glasgow 2018 und Alkmaar 2019) ins Nationalteam berufen worden. Das Quartett aus Österreich erwartet ein intensives Rennen über insgesamt 177,5 Kilometer, im Vorjahr konnte  Weltklassesprinter Elia Viviani aus Italien die EM für sich entschieden. „Es ist eine große Ehre für mich, ich werde alles geben, um Österreich bei der EM würdig zu vertreten“, so Rabitsch.

 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Bulls Camp 2020 der Kids ist leider schon wieder vorbei, nun geht’s für unsere Kampfmannschaft ins Trainingslager. Im Bundessportzentrum im herrlichen Obertraun am Hallstättersee stehen nicht nur schweißtreibende Trainingseinheiten und ein Freundschaftsspiel am Plan. Auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen und Teambuilding wird toll gelebt. Vielen Dank an Andi Holzinger vom BSFZ und unseren sportlichen Leiter Gerald Perzy und Sektionsleiter Wolfgang Minichshofer für die perfekte Organisation. Wir freuen uns und wünschen unserer Mannschaft eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

WSC Hogo Hertha

🔝 Heimsieg! Der EC WINWIN Wels besiegte die Grizzlies Linz mit 4:0. Der achte (‼️) Sieg in Folge. 💪🙌

EC Win Win Wels Heimsieg

Am Wochenende steht der Meisterschaftsauftakt für den aktuellen Cupsieger 2020 Walter Wels am Programm. Die Messestädter treffen dabei zu Hause am Freitag ab 19 Uhr auf Baden und Sonntag gehts es ab 15 Uhr in der Sporthalle Vogelweide geht es gg. Kapfenberg weiter. Die Heimischen wollen mit zwei Siegen gleich einen perfekten Start hinlegen.

Ligastart für die Welser TT Cracks

Die Bundesregierung hat bis Anfang April 2020 wichtige Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen. Aufgrund der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen hat sich der OÖ. Radsportverband in Abstimmung mit den zuständigen Behörden und der Exekutive für eine Absage des 60. Internationalen Saison-Eröffnungsrennens in Leonding, das am 22. März 2020 geplant war, entschieden.  

Radbundeliga Absage

Bereits zum zweiten Mal wurde das Yoga Festival im Welser Turnverein ausgetragen. Ein Wochenende lang gingen die Yogis an ihre körperlichen Grenzen und lernten bei den vielen verschiedenen Kurses Neues dazu.

Yoga Festival