Race around Austria

Merken
Race around Austria

Nachdem die heurige Radsportsaison coronabedingt erst im Juli gestartet ist, jagt ein Radsporthighlight das nächste: Jetzt startet das Team Felbermayr Simplon Wels beim Race Around Austria, dem längsten und härtesten Ultraradrennen Europas, das im Einzelzeitfahrmodus gefahren wird. Konkret gehen die beiden Radprofis Stephan Rabitsch und Manuel Bosch am Mittwoch, 12. August 2020 bei der Race Around Austria Team Challenge an den Start, die nonstop über 560 Kilometer entlang der oberösterreichischen Landesgrenzen führt. Dieses Rennen ist gleichzeitig auch die Österreichische Meisterschaft Ultra im Team. Die beiden Welser Radprofis teilen sich dabei das Rennen auf und haben als 2er-Team rund 6.500 Höhenmeter zu bewältigen. „Dieses Rennen ist absolutes Neuland für uns, das wird eine spannende Herausforderung“, so Manuel Bosch.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Finalrunde der Fußball-Europa-League könnte in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet stattfinden. Nach Informationen der “Süddeutschen Zeitung” liegt bei der UEFA eine entsprechende Bewerbung vor, die als aussichtsreich gilt. Der Bewerb war wie die Champions League wegen der Corona-Pandemie im März mitten im Achtelfinale unterbrochen worden.

Finalrunde der Europa League möglicherweise in Frankfurt

Soeben haben die Raiffeisen Flyers Wels die Information erhalten, dass der Protest gegen das Spielergebnis gegen Klosterneuburg abgelehnt wurde. Begründung: Eine Schiedsrichterentscheidung ist eine Tatsachenentscheidung (FIBA Protest Procedure C.1) und keine Fehlentscheidung. Nach Entscheidung durch einen Offiziellen ist kein Videobeweis mehr zulässig. Michael Dittrich, Obmann der Raiffeisen Flyers: “Protest einzulegen waren wir unseren Sponsoren, Mitarbeitern, Fans und vor allem unserem Team schuldig. Es gab nun eine Entscheidung, die offenbar lt. den gültigen Regeln der FIBA getroffen wurde. Dies ist hart und grundsätzlich schwer zu verstehen. Wir hoffen jedoch, dass durch unser Vorgehen in Zukunft mit mehr Fingerspitzengefühl gehandelt wird und knappe Spiele von den Spielern entschieden werden! Dass für uns das Spiel noch nicht zu Ende gewesen wäre konnte glaub ich jeder klar erkennen.”

Einspruch der Raiffeisen Flyers Wels

Es gilt als das Spiel der Könige. Der Sport der Denker. Schach. In Wels feierte diese Woche der einzige Schachklub der Stadt 10-jähriges Jubiläum. Und als Geburtstagsgeschenk war ein Großmeister zu Gast – der gleichzeitig gegen 21 Gegner angetreten ist.

Heutet startet für das Team Felbermayr Simplon Wels die erste Rundfahrt der Saison. Gestartet wird in Antalya und ab da gib es insgesamt vier Etappen zu bewältigen von 20.-23.Februar. Mit am Start steht Österreich Rundfahrtssieger von 2013 Riccardo Zoidl.

Tour of Antalya

Jugend forscht – auf dieses Motto setzt man beim FC Wels. Knapp über 21 Jahre der Altersschnitt der ersten Elf am ersten Spieltag. Zu holen gab es dabei leider nichts. In Runde zwei gastierte jetzt Gleisdorf in der Messestadt. Und auch die Steirer wollen die ersten Punkte in der noch jungen Saison einfahren.

Es gilt unter Medizinern als der ideale Sport. Man kann ihn in der Natur betreiben, es werden fast alle Muskeln beansprucht, man kann ihn alleine oder in Gruppen ausüben. Wer die Technik einmal beherrscht, kann sich dabei entspannen oder aber an seine Grenzen gehen. Rudern ist gesund, es trainiert Ausdauer und Kraft und kann auch in Wels erlernt werden. Wir waren beim Sommerfest des RC Wels, wo es für die Besucher die Möglichkeit zum Proberudern gab.