Raffaello und Rocher wandern in die Eisvitrine

Merken
Raffaello und Rocher wandern in die Eisvitrine

Der italienische Süßwarenhersteller Ferrero investiert in Speiseeis. Der Nutella-Hersteller lanciert bis Ende April Eis am Stiel mit der Marke Ferrero Rocher in den Varianten Classic und Dark. Auch die Raffaello-Pralinen werden als Speiseeis am Stiel angeboten. Auf den Markt kommen außerdem Eislutscher aus Estathé in den Geschmacksvarianten Zitrone und Pfirsich. Neben Italien wird das Ferrero-Eis auch in Österreich, Deutschland, Frankreich und Spanien angeboten.

Die Entwicklung von Speiseeis wurde dank der Synergien mit Ice Cream Factory Comaker, einem spanischen Unternehmen vorangetrieben, das auf die Produktion von Speiseeisprodukten spezialisiert ist. Das spanische Unternehmen steht seit 2019 unter Ferrero-Kontrolle.

12,3 Milliarden Euro Umsatz

Ferrero-Speiseeis wird im Werk Alzira in Spanien hergestellt. Neben der bestehenden Fabrik in der Provinz Valencia wurde auch ein neuer Standort für die Schokoladenglasur der Eissticks errichtet. Der italienische Süßwarenhersteller will sich mit dem Speiseeis einen neuen Markt erschließen.

Der piemontesische Konzern, Hersteller der Pralinen “Ferrero Rocher” und “Mon Cheri”, machte zuletzt einen Jahresumsatz von 12,3 Milliarden Euro und beschäftigt über 30.000 Mitarbeiter. Der Konzern ist weltweit mit 86 Tochtergesellschaften und 22 Produktionswerken in insgesamt 170 Ländern der Welt präsent. In Österreich ist Ferrero mit einer eigenen Niederlassung in Innsbruck vertreten.

Palmöl- und Haselnussimporte als Kritikpunkte

Für Aufsehen rund um den italienischen Konzern sorgte jüngst eine ZDF-Dokumentation von Lebensmittelententwickler Sebastian Lege. Einer der Kritikpunkte: Fast alle Ferrero-Produkte sollen Palmöl aus tropischen Billiglohnländern enthalten. Was dort zur Abholzung von Regenwald und einer Verringerung der Artenvielfalt führe.

Ferrero stellte sich zuletzt aktiv gegen derlei Vorwürfe. Das Unternehmen schließt etwa aus, dass ihr Palmöl von durch Brandrodung entstandenen Plantagen kommt. Greenpeace hingegen ist sich sicher, dass “die Palmöllieferkette nicht sauber” sei.

Auch die Haselnussimporte des Unternehmens wurden kritisch beäugt. Ferrero ist Abnehmer von rund zwei Drittel der türkischen Haselnussernte, immer wieder wurden in den letzten Jahren Vorwürfe wegen möglicher Kinderarbeit laut. Das ZDF fragte bei Ferrero nach, ob man Kinderarbeit auf den Plantagen ausschließen könne. Ferrero konnte das nicht, da der Konzern nur 45 Prozent der Lieferkette zurückverfolgen kann.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Tag des Schokoladenkuchens findet am 27. Januar 2020 statt. An diesem Tag wird der Schokoladenkuchen gefeiert, weshalb er am besten auch serviert wird. Er kann dazu frisch gebacken oder gekauft werden. Auch können Schokoladenkuchen an diesem köstlichen Feiertag an Freunde, Bekannte und Kollegen verschenkt werden. Obwohl es keine allgemeingültige Definition eines solchen Kuchens gibt, ist damit meist ein Kuchen gemeint, der Kakaoprodukte enthält. Meist handelt es sich um pulverisierte Trinkschokolade oder entöltes Kakaopulver, das den anderen Zutaten zugegeben wird. In manchen Fällen kann auch zerkleinerte Schokolade eine Zutat sein.

Guten Morgen!

2 Tage lang tanzen – 29 Stunden – Freitag und Samstag – der Salsa und Kizomba Marathon macht’s möglich.

Salsa & Kizomba - 29 Stunden tanzen

In einem neuen Musikvideo zu Katy Perrys Lied “Not the End of the World” spielt Zooey Deschanel (40, “New Girl”) sich selbst und wird auf ein Raumschiff geholt – empfangen wird sie von den blauen Wesen mit der Botschaft “Sei gegrüßt, Katy Perry”. Fans scherzen schon lange über eine vermeintliche Verwandtschaft der beiden, 2009 sagte Deschanel in einem Interview mit dem US-Sender MTV, dass sie ständig mit Perry verwechselt werde. Perry veröffentlichte am Montag (Ortszeit) ein Video auf Instagram, in dem sie sich mit Deschanel unterhält. Deschanel, die bereits mit 17 vor der Kamera stand, sei bereits ein großer Star gewesen, als noch kaum jemand Perry kannte. Sich als Deschanel auszugeben, habe ihr beim Feiern gelegentlich Vorteile verschafft: “Manchmal tat ich, als sei ich du, um in den Club zu kommen”, erzählte die heute 36-jährige Sängerin, die 2008 mit dem Hit “I Kissed a Girl” bekannt wurde.In Perrys neuem Video ist auch Deschanel schließlich bereit dazu, Perry zu spielen, umso die Erde vor der Zerstörung retten zu können. Das Lied ist Teil von Perrys fünften Album “Smile”, das sie diesen August herausbrachte.

Auch Aliens verwechseln Zooey Deschanel mit Katy Perry

Am 16.11. um 11:11 war es wieder soweit: die neue Faschingssaison wurde mit der Inthronisation des neuen Prinzenpaares feierlich eröffnet.

Narrenwecken der 1. Marchtrenker Faschingsgilde

Gestern eröffnete das Kumplgut seine KEKS Backtage am Kumplgut. 400 Stunden “Backen” standen am Programm. Ein Teil der Pädagoginnen des Kindergartens Wimpassing unter der Leitung von Birgit Edeneicher und weitere freiwillige Helfer unterstützten das Team kräftig. In geselliger Runde wurden Lebkuchen, Kokosbusserl, sowie Orangenblätter gebacken.

Kekse backen am Kumpelgut

Über den britischen Musikstar Robbie Williams(47) soll ein Spielfilm entstehen. “Better Man”, so der nach einem Lied des Musikers gewählte Arbeitstitel, werde den Aufstieg des früheren Take-That-Sängers porträtieren, wie “deadline.com” berichtete. Der Film werde Williams’ “Dämonen” erforschen, sagte Regisseur Michael Gracey (“Greatest Showman”) dem Portal. Die Idee sei nach stundenlangen Gesprächen mit dem Sänger entstanden. Der biografische Film werde Williams als normalen Typen darstellen, sagte Gracey. Es sei nicht die Geschichte eines Wunderkindes oder eines musikalischen Genies. “Robbie ist dieser Jedermann, der nur große Träume hatte und ihnen gefolgt ist, und sie haben ihn an einen unglaublichen Ort gebracht.” Daher sei die Geschichte völlig nachvollziehbar. “Er ist nicht der beste Sänger oder Tänzer und dennoch hat er es geschafft, weltweit 80 Millionen Platten zu verkaufen”, sagte Gracey. Klar ist, dass die bekanntesten Lieder von Williams zu hören sein sollen. “Wie Robbie in dem Film dargestellt wird, ist hoch geheim”, sagte Gracey. “Ich will es auf eine richtig originelle Weise tun.” Er wolle dem Publikum das Gefühl geben, so etwas noch nie gesehen zu haben.

Spielfilm über Popstar Robbie Williams geplant