Raiffeisen Flyers Wels

Merken
Raiffeisen Flyers Wels

Die Raiffeisen Flyers können den großen Favoriten lange fordern. Aus einem minus 15 nach 31 Minuten schaffen die Flyers noch bis auf minus 7, 90 Sekunden vor dem Ende heranzukommen. Doch die Bulls spielen dann geschickt die Zeit aus.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Lockdown hat Österreich fest im Griff. Nicht davon betroffen ist jedoch der Profisport. Das heißt für Wels – es darf weiter Basketball gespielt werden. Und das in dieser Saison äußerst erfolgreich. Denn die Flyers sind aktuell Tabellenzweiter. Am Sonntag ging es nun gegen BC Vienna – und das wurde eines der kuriosesten Spiele der letzten Jahre. Nicht nur aufgrund der Geisterkulisse.

Siebenkämpferin Ivona Dadic führt als erste österreichische Leichtathletin seit 1971 die Weltbestenliste einer Disziplin am Jahresende an. Die 6.419 Punkte der 27-Jährigen bei den ÖLV-Mehrkampf-Titelkämpfen Ende August in Götziswurden in der Pandemie-Saison nicht mehr übertroffen. Vor 49 Jahren war Ilona Gusenbauermit ihrem damaligen Hochsprung-Weltrekord von 1,92 m die Beste gewesen. “Wenn man sich auch die anderen Bewerbe (Disziplinen, Anm.) ansieht, sieht man, dass die richtig guten Leute mit starken Leistungen vorne stehen. Es zeigt, dass auch in einem schwierigen Jahr wie diesem gute Leistungen möglich waren”, sagte Dadic in einer ÖLV-Aussendung vom Mittwoch. Für sie selbst sei die Nummer-1-Position eine Extra-Motivation für das kommende Olympiajahr.

Ivona Dadic als erste Österreicherin seit 1971 am Jahresende Nummer 1

Angesichts der jüngsten Entwicklungen in Sachen Coronavirus gibt es nun auch Einschränkungen bei Veranstaltungen, weshalb das Tischtennis-Event kommenden Samstag, 14.03.2020 im max.center Wels, nun abgesagt werden musste! Ein Ersatztermin hierfür ist noch ausständig, weitere Infos folgen.

SPG Walter Wels

12 Spiele. Magere 5 Punkte. Langsam wird die Lage für den FC Wels richtig brenzlig. Am Samstag musste man sich jetzt auch dem Tabellenletzten ATSV Stadl-Paura mit 1:0 geschlagen geben. Den Treffer des Tages – ein echtes Traumtor – erzielte David Muro nach 60 Minuten. Der Stadtrivale – WSC Hertha – kann wiederum mit einem Sieg am Dienstagabend gegen die Sturm Amateure Tabellenplatz 1 erobern.

FC Wels verliert Kellerduell

Am Wochenende steht der Meisterschaftsauftakt für den aktuellen Cupsieger 2020 Walter Wels am Programm. Die Messestädter treffen dabei zu Hause am Freitag ab 19 Uhr auf Baden und Sonntag gehts es ab 15 Uhr in der Sporthalle Vogelweide geht es gg. Kapfenberg weiter. Die Heimischen wollen mit zwei Siegen gleich einen perfekten Start hinlegen.

Ligastart für die Welser TT Cracks