Raiffeisen Flyers Wels

Merken
Raiffeisen Flyers Wels

Die Raiffeisen Flyers können den großen Favoriten lange fordern. Aus einem minus 15 nach 31 Minuten schaffen die Flyers noch bis auf minus 7, 90 Sekunden vor dem Ende heranzukommen. Doch die Bulls spielen dann geschickt die Zeit aus.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit rund fünf Millionen Besuchern pro Jahr zählt sie zu den Top-Markthallen Europas. Die Torvehallerne (aussprache: Torvhellen) in Kopenhagen. 2011 errichtet, war sie letzte Woche auch das Reiseziel einer Welser Delegation rund um Bürgermeister Andreas Rabl. Man wollte sich für die Messestadt etwas abschauen. Und das nicht nur beim Markt – so setzt man in Dänemarks Hauptstadt auch auf Rad-Highways und Multisportcentren, die Dutzende Sportarten unter einem Dach vereinen.

Die Spannung steigt. Spiel I in der Semifinalserie steht an für die Raiffeisen Flyers. Am Samstag, 17. April um 17.30 Uhr, geht es auswärts gegen die BULLS BBALL los. #gemmaflyers #halbfinale #seriegegendiebulls #spieleins Start in die Semifinal-Serie: Die Flyers müssen gegen Titelverteidiger Kapfenberg antreten

Raiffeisen Flyers Wels

Nach einjähriger Pause wird die heimische Radelite Wels wieder einen Besuch abstatten. Mit bis zu 60km/h wird am 8. September durch die Innenstadt gerast. Bei einem Event, das österreichweit seinesgleichen sucht. Dem Innenstadtkriterium.

Trotz deutlichem Rückgang – die Wintersportart Nummer 1 in Österreich ist und bleibt das Skifahren. Jeder dritte Österreicher geht zumindest ab und zu auf die Piste. Unverzichtbar – die vielen Skiklubs im Lande die mit Kursen und Ausfahrten den Sport fördern. Einer davon –der ESKA Skiklub Wels.

Auf der letzten Etappe der Tour of Antalya belegt der Italiener Filippo Fortin den zweiten Platz im Schlusssprint!

2.Platz für Filippo Fortin

Die Raiffeisen FLYERS Wels feiern eine wichtigen Sieg auswärts in Graz mit 87:67!

Raiffeisen FLYERS lassen Graz keine Chance