Reanimation: Person in Steinerkirchen an der Traun unter Auto eingeklemmt

Merken
Reanimation: Person in Steinerkirchen an der Traun unter Auto eingeklemmt

Steinerkirchen an der Traun. Fünf Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei standen Dienstagmittag bei einer Personenrettung in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Im Bereich einer Hauseinfahrt lag eine Person – so erste Angaben – eingeklemmt unter einem Auto. Die Einsatzkräfte von fünf umliegenden Feuerwehren wurden zur Personenrettung alarmiert. Die Person konnte zwar scheinbar rasch befreit werden, musste aber vor Ort reanimiert werden. Nach notärztlicher Versorgung am Einsatzort wurde die schwerstverletzte Person anschließend unter Reanimationsbedingungen ins Klinikum Wels gebracht. Zwei Mitarbeiterinnen der Krisenintervention beziehungsweise Notfallseelsorge waren ebenso im Einsatz.
Der Unfallhergang war vorerst noch Gegenstand polizeilicher Erhebungen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer fordert Schutzschirm für Kleinstunternehmer und ihre Mitarbeiter

Corona-Notfallfonds: Nicht auf kleine Betriebe vergessen

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Fußgänger ereignete sich Dienstagabend auf der Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land).

Fußgänger auf Pyhrnpass Straße in Sattledt von PKW erfasst und schwer verletzt

Wenn du lieber mit Menschen als mit Waffen umgehst, dann hast du die Möglichkeit, deinen Zivildienst bei uns zu leisten: Hier siehst du an Ort und Stelle, was dein Beitrag bewirkt. Ab Juni 2021 und auch ab Oktober 2021 haben wir je einen freien Platz; Voraussetzung: Führerschein B 🚙. Bewerbungen bitte an office@dieooetafel.at – und wenn noch Fragen offen sind, kannst du dich jederzeit bei uns melden! #zivildienst #verantwortung #oberösterreich #wels #dieooetafel #wirbringenalleaneinentisch

Die OÖ Tafel

Wenn es nach den Neos geht, soll ein neuer Stadtteil entstehen. Wenn es um die optimale Nutzung des Messegeländes geht, haben die Neos mit dem Traunstadt schon ganz konkrete Pläne. Außerdem setzt man auf die Themen Wirtschaft, Transparenz, Kultur und Jugend. Und präsentiert die Liste für den Wahlkampf mit einer großen Überraschung.

Die Hälfte der Stimmen in Wels sind ausgezählt. Die ÖVP schlittert in ein Debakel, das Team Rabl feiert und die SPÖ enttäuscht. Spannend wird es noch ob die Grünen in den Stadtsenat einziehen.

Erdrutschsieg für Rabl, Debakel für ÖVP

Bei Opel ist im SUV-Bereich der Grandland DAS Aushängeschild. Im Herbst 2017 präsentiert – eroberte der Grandland eine ganz neue Zielgruppe.