Reichelt nimmt Schneetraining wieder auf

Merken
Reichelt nimmt Schneetraining wieder auf

Alpinskirennläufer Hannes Reichelt hat seine Rückkehr auf Schnee gefeiert. 178 Tage nach dem Sturz in der Weltcup-Abfahrt von Bormio, bei dem sich der Salzburger am 28. Dezember 2019 einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen knöchernen Ausriss des äußeren Kapselbandkomplexes am rechten Knie zugezogen hatte, zog der 39-Jährige auf dem Rettenbachgletscher bei Sölden wieder seine erste Schwünge. Mit Abfahrtstrainer Martin Sprenger absolviert Reichelt ein Schule- und Technikprogramm, wie der ÖSV bekanntgab. “Das war heute gemütliches Skifahren. Ich bin sehr zufrieden mit dem ersten Tag und bin froh, dass ich keine Schmerzen habe”, erklärte Reichelt. Die Rehabilitation nach der Operation sei sehr gut verlaufen. “Jetzt möchte ich die guten Bedingungen auf den heimischen Gletschern nützen und auch dem Knie die Zeit geben, sich wieder an die Belastung zu gewöhnen.”

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

4 Monate und 28 Tage sind seit dem letzten Bundesliga-Heimspiel der Raiffeisen FLYERS Wels vergangen, nun geht es endlich wieder los! Am Samstag, 05. Oktober, um 17:30 Uhr, empfangen die Raiffeisen FLYERS Wels in der Raiffeisen Arena die Vienna D.C. Timberwolves.

Raiffeisen FLYERS vor erstem Bundesliga-Heimspiel der neuen Saison

Der FC Wels steht mit dem Rücken zur Wand. Nach 12 Spielen hält man bei mageren 5 Punkten. Langsam aber sicher droht der Gang in die OÖLiga. Gelingt heute der erste Schritt Richtung Klassenerhalt? Um 19:00 gastiert der Tabellen-7. SC Weiz in der Huber Arena. Wir drücken die Daumen!

Gelingt dem FC Wels der Befreiungsschlag?

Fitnesstraining ist für unsere Gesundheit essenziell. Schon 20 Minuten Bewegung pro Tag reichen aus, um sich fit zu halten und Krankheiten wie Schlaganfall oder Herzinfarkt vorzubeugen.

Österreich ist wieder im Fußballfieber. Und wenn man schon nicht live vor ort im Stadion sitzen kann, dann immerhin am Stadtplatz wo Stadion-Feeling herrscht. Hier werden alle Österreichspiele live übertragen und das erste lieferte gleich einen Grund zu jubeln.

Die richtige Kleidung spielt beim Erfolg eine wesentliche Rolle! Seit Jahren sorgt Löffler Premium Sportswear dafür, dass Athleten bestens ausgestattet sind. Wir durften den Ort besuchen, wo die Trikots, Hosen, Ärmlinge, Beinlinge und T-Shrits für das Team designt werden und per Hand angefertigt. # madeforbetter  

Team Felbermayr zu Besuch bei Löffler

Technikspezialist Manuel Feller hat auch nach Ende der Skisaison Grund zur Freude. Der 28-jährige Tiroler verkündete auf Instagram, dass er zum zweiten Mal Vater wird. Seit 2019 hält bereits ein Sohnemann namens Lio das Hause Feller auf Trab – nun kommt also ein Geschwisterchen.

Manuel Feller wird erneut Vater