Rekord-Asteroid rauscht an der Erde vorbei

Merken
Rekord-Asteroid rauscht an der Erde vorbei

Ein riesiger Asteroid stattet der Erde in der nächsten Woche einen Besuch ab – in rund zwei Millionen Kilometern Entfernung. 2001 FO32 ist der größte Asteroid, der in diesem Jahr an der Erde vorbeirasen wird und misst mindestens einen Kilometer im Durchmesser, wie die US-Raumfahrtbehörde NASA am Donnerstag mitteilte. Erstmals entdeckt wurde er vor 20 Jahren, seither verfolgen Wissenschafter seinen Weg durchs All.

Mit rund 124.000 Stundenkilometern ist 2001 FO32 laut NASA schneller unterwegs als die meisten Asteroiden. Sein Vorbeiflug an der Erde bietet den Forschern laut dem Wissenschafter Lance Benner vom Jet Propulsion Laboratory der NASA “die einzigartige Gelegenheit, viel über ihn zu erfahren”. Hobby-Astronomen auf der südlichen Erdhalbkugel könnten ihn dann mit mittelgroßen Teleskopen beobachten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Papst hat angesichts der Coronakrise zu Einheit und Eintracht gemahnt. Nur so könne die schwierige Zeit überwunden werden, sagte Franziskus am Dienstag laut Kathpress bei seiner Frühmesse in der vatikanischen Residenz Santa Marta. Die Pandemie bringe nicht nur gesundheitliche Gefahren mit sich. Ein weiteres Problem seien Spaltungstendenzen und Uneinigkeit. “Lasst uns beten, dass der Herr uns die Gnade der Einheit unter uns schenkt, damit uns die Schwierigkeiten dieser Zeit die Gemeinschaft unter uns entdecken lassen”, so der Papst. Es gehe “um die Einheit, die über jede Spaltung siegt”.

Papst ruft zur Einheit auf

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner will, dass sich die Österreicher künftig daheim auf das Coronavirus testen. In der “ZiB2” plädierte sie Freitagabend für “wöchentliche Selbsttestungen im Wohnzimmer”. Entsprechende geeignete Tests seien zuletzt auf den Markt gekommen: “Eine systematische Wiederholung wäre das wichtigste.” Dass Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker(SPÖ) zuletzt gemeint hatte, bei den Massentests positiv Getestete könnten mit FFP2-Maske mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause fahren, verteidigte die SPÖ-Vorsitzende als “pragmatischen Ansatz”. Die Frage sei, was die Alternative wäre: “Man kann nicht für jeden Positiven einen Rettungswagen schicken.”

Rendi-Wagner setzt auf Selbsttests im Wohnzimmer

Eine Schwerverletzte forderte Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Auto in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Menschenrettung: Auto bei Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun überschlagen

Stand: 18.3.2020, 8.00 Uhr Bisher durchgeführte Testungen: 11.977 Bestätigte Fälle: 1.471 Genesene Personen: 9 Todesfälle: 3

Corona-Infizierte aktueller Stand

Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt standen Freitagabend bei einer Personenrettung auf einer Baustelle in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Personenrettung auf einer Baustelle in Neukirchen bei Lambach

Die schottische Schauspielerin Tilda Swinton und die Hongkonger Regisseurin Ann Hui erhalten bei den diesjährigen Filmfestspielen in Venedig die Goldenen Löwen für ihre Lebenswerke. Das teilten die Festivalmacher in der Lagunenstadt am Montag mit. Das Kinofestival läuft vom 2. bis zum 12. September. Die Liste der Wettbewerbsfilme und das ganze Programm sollen am 28. Juli bekannt gegeben werden. Die 59-jährige Swinton (“Orlando”) sei “eine der originellsten und kraftvollsten Darstellerinnen”, die sich mit dem Ausgang des vergangenen Jahrhunderts etabliert habe, lobte Filmfest-Direktor Alberto Barbera. Die Chinesin Hui (73) habe ihr Können in einer langen Karriere in den unterschiedlichsten Filmgenres bewiesen. Sie sei eine der profiliertesten Filmemacherinnen Asiens, so Barbera in der Mitteilung. Von ihr stammen Werke wie “Boat People” (1982) und “Our Time Will Come” (2017). Beide Preisträgerinnen äußerten sich erfreut. Swinton wurde, ohne die Corona-Krise direkt zu erwähnen, zitiert: Sie sei glücklich, “in diesem Jahr aller Jahre nach Venedig zu kommen, um das unsterbliche Kino” trotz der Herausforderungen zu feiern.

Venedig vergibt Goldene Löwen an Tilda Swinton und Ann Hui