Respect

Merken

RESPECT – Die Aretha Franklin Tribute Show präsentiert die wichtigsten Karrierestationen und gibt einen repräsentativen Querschnitt ihres musikalischen Schaffens in einer abendfüllenden und unterhaltsamen Show mit hohem biographischen und musikalischen Anspruch.

Nicht nur die größten Hits der von Aretha Franklin werden von den 6 hochkarätigen Lead- und Backing-Vocals Darnita Rogers, Lerato Sebele-Shadara, Noreda Graves, Janine Dean, Tiffany Stella Kemp und April Cook in bester Tributemanier mit eigener Ausdrucksstärke und Performancekraft interpretiert.

Video: https://youtu.be/Sn73k20SiQo

 

Eintritt:

42,00 | 35,00 | 33,00 | 29,00 | 22,00

 

Info:

Stadt Wels

Dst. Veranstaltungsservice und VHS

vas@wels.gv.at

+43 7242 235 7040

Kartenvorverkauf: www.oeticket.com

 

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

…was Liebe für Maria Köstlinger und Jürgen Maurer ist erzählen sie uns in wenigen Minuten in der Villa Muthesius. Das exklusiv Interview dazu gibt‘s morgen Vormittag bei uns!

Liebe ist...

Eindrücke vom Künstleringespräch mit Monika Kus-Picco. Die Ausstellung wird noch bis 21. Februar nächstes Jahr gezeigt. Am 21. November gibt es übrigens die Gelegenheit bei der Nachfolgerin von Hermann Nitsch einen Workshop zu besuchen. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Museum Angerlehner

In Zeiten des Corona-Virus braucht jeder von uns Hoffnung, Liebe und Geduld. Das Veilchen verkörpert dies und es ist zudem ein Symbol des Heilens. An die 300 Veilchen-Fotos an einer desolaten Wand – ein Hinweis auf den aktuellen Zustand unserer Welt – lassen in dieser dunklen Zeit, die wir jetzt gerade erleben, die Hoffnung erblühen, dass wir die Corona-Pandemie bald und vor allem möglichst gut überstehen. Gleich einem Zeithorizont in einer Linie mit einem gewissen Abstand gesetzt, erinnern sie aber auch daran, dass wir uns nach wie vor nur in einem entsprechendem Abstand begegnen sollen, um die Pandemie weiter einzudämmen. Mit diesen Veilchen-Fotos – alle signiert -, die ich als Teil meiner Installation “70 m Violets” wiederablösbar an der Gartenmauer (Bauernstraße in Wels) angebracht habe, möchte ich allen durch die Corona-Krise verunsicherten und verängstigten Menschen Hoffnung und Liebe schenken, d.h. jeder, der das möchte, kann sich eines dieser Veilchen-Fotos “pflücken” und so ein wenig Hoffnung, Liebe und Geduld mit nach Hause nehmen …Am Ende der Installation sind die Veilchen – wie schon einige andeutungs-weise zuvor – auf ihre violette Farbe abstrahiert. Es ist die Farbe der Besinnung für eine Zeit zum Nachdenken …..

"70 m Violets" - Kunst zum Plücken von Karin Hannah

Haben Sie eigentlich gewusst, dass sich in Wels bei jedem zweiten Hause ein historischer Innenhof versteckt? Nein? Dann sollten sie dran bleiben. Denn wir haben einen Rundgang gewagt und einige sehenswerte/versteckte Fleckerl entdeckt. So wie beim z.B Haashof – wo eine Symbiose aus Tradition und Moderne gelungen ist.

Mit mehr als 600 Millionen verkauften Tonträgern gelten sie die erfolgreichste Band der Musikgeschichte. Sie waren die Beat- und Rockband der 60er Jahre. Nicht nur ihre Musik war neu und anders, auch die 4 Jungs waren ihrer Zeit voraus. Die Pilzköpfe sorgten für Aufsehen, egal wo sie auftraten. In Wels konnte man sich dieser Tage einer neuen Interpretation der besten Hits der Beatles hingeben – made by Harri Stojka.