Rico - Silikon-Spritzguss und Werkzeugbau

Merken
Teilen auf:

Auch Interessant

Neue Erkenntnisse über ein kurzfristig im Frühjahr 1945 in Wels bestehendes KZ-Lager bringt ein Aufsatz des Historikers Dr. Florian Freund. Während das Bestehen des Lagers Wels II (25. März – 13. April 1945) bereits belegt war, gab es über den Standort bisher keine definitive Festlegung. Mit den bereits bekannten Angaben und dank eines Zeitzeugens konnte Historiker Dr. Freund das Gebäude mit der 1938 am Messegelände errichteten Reichsnährstandshalle (spätere „Halle der Nationen“; 1984 durch einen Brandanschlag zerstört) identifizieren.

Neue Erkenntnisse über ehemaliges KZ in Wels

Das Sturmtief “Petra” sorgt derzeit für zahlreiche Sturmeinsätze und Stromausfälle in weiten Teilen Oberösterreichs.

Sturmtief "Petra" sorgt für zahlreiche Sturmeinsätze und Stromausfälle in weiten Teilen Oberösterreichs

1000 begeisterte Sportfans – nein, es war keine sportliche Großveranstaltung in Wels sondern der Ball des Sports. Für einen Abend tauschten die Sportler mal ihre legeren Outfits gegen Ballkleid und Anzug. Eine gute Figur machten sie dabei auch auf der Tanzfläche.

Herzlich Willkommen in der #WelsCard Familie Optik Bauer GmbH! 👓 👍 Wir freuen uns euch einen neuen Partner der Wels Card vorstellen zu dürfen 🙂 Optik Bauer in der Adlerstraße freut sich auf euren Besuch! 👓

Wels Card
Merken

Wels Card

zum Beitrag

WELS informiert … druckfrisch❗️ Die 1️⃣0️⃣ und damit letzte Ausgabe des Amtsblatt in diesem turbulenten Jahr 2020 ist da 😊🗞 In dieser Ausgabe lest ihr… … alle wichtigen Infos aus dem Krisenstab zur aktuellen COVID-19-Situation 😷 … die Vorstellung des neuen Kinderbuchs “Elsie & Ovil” der Stadt Wels 📖 … Updates zur Entwicklung des Kaiser-Josef-Platzes 🏗 … sowie vieles weiter Wissenswerte 🔍 Ihr findet das aktuelle Amtsblatt ab sofort in euren Briefkästen, oder online als E-Paper unter 👉 https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/verwaltung-und-service/pressecorner/amtsblatt-der-stadt-wels/2020/ #stadtwels #wels #welsinformiert #welsverbindet

Wels informiert