Riesiger Teddy-Fotopoint im max.center

Merken
Riesiger Teddy-Fotopoint im max.center

Der max.center-Weihnachtsteddy ist ein bequemes Tier. Gerne lädt er die max.center-BesucherInnen auf seinen prunkvollen Sessel ein. Statt jemandem einen Bären aufzubinden, kann man also vor einem solchen Platz nehmen.

Dann darf natürlich geknipst werden, was das Zeug hält. Schließlich ist der 2,5 Meter große Weihnachtsteddy ein wirklich süßes Fotomotiv – perfekt, um weihnachtliche Grüße zu verschicken. Und so viel sei verraten: Es dürfen natürlich auch Erwachsene mit dem kuscheligen Tier posen.

Zeigen Sie uns Ihre Fotos und verlinken Sie @maxcenterwels auf Instagram!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

❗Agraria auf 2022 verschoben❗ Die Messe Wels und der Club Landtechnik Austria haben gemeinsam entschieden, die AGRARIA Wels auf 23. – 26. November 2022 zu verschieben. Aufgrund der weiterhin unsicheren nationalen und internationalen Lage im Zusammenhang mit COVID-19 sehen wir in diesem Jahr keine Möglichkeit, die AGRARIA für die Aussteller und Besucher als nationale Leitmesse durchzuführen. Nähere Infos findet ihr hier👉 https://bit.ly/3gqRAxk

Messe Wels

Vier Tage und drei Nächte lang feiern – schlapp machen gibt’s nicht. Wir haben die wichtigsten Regeln die man unbedingt beachten sollte, wenn man ein gelungenes Volksfest-Wochende überstehen möchte.

Schlittschuhe an und ab aufs Eis – denn in Wels herrscht wieder Eiszeit. Wortwörtlich. Denn nun kann man täglich wieder Pirouetten am Welser Eisachter drehen. Und wenn das mit dem Eislaufen noch nicht so ganz von alleine klappt, gibt es unterstützung von den Pinguinen.

Mit dem neuen JobRad-Modell stellen wir interessierten Mitarbeitern zu attraktiven Bedingungen ein alltagstaugliches Dienstfahrrad zur Verfügung, das sowohl dienstlich als auch privat genutzt werden kann. Die radfahrenden Mitarbeiter entlasten Stadtverkehr und Umwelt, wobei die gelebte Radkultur nur eine von vielen gesundheitsfördernden Maßnahmen im Klinikum ist.

Job-Radmodell Klinikum Wels-Grieskirchen