Römerzeit in Wels

Merken
Römerzeit in Wels

Tipp fürs Wochenende: #AugmentedReality Rundgang in die Römische Vergangenheit!

Spielerisch aufbereitet wird das Thema Römer mit der App „Helden der Römerzeit“: Kaiser Hadrian kommt nach Ovilava um eine Delegation an Helden zusammenzustellen, die Rom aus der Krise helfen sollen. Auf dem Weg durch die Stadt spürt der Spieler an neun verschiedenen Standorten Verbündete auf, die Helden Ovilavas. Die angelaufenen Stationen bieten neben historischen Kurzerläuterungen animierte Augmented Reality Inszenierungen. So erscheint virtuell z.B. beim Abgang zur Traun das bronzene Reiterstandbild eines römischen Kaisers.

Die App kann natürlich kostenlos heruntergeladen werden 🙂 Viel Spaß! 🙂

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Baskim Emini sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sommerzeit ist Gastgartenzeit- was gibt es schöneres als sich mit Geschäftspartnern zum Lunch in der Welser Innenstadt zu treffen oder mit der Familie einen Tag im Grünen verbringt. Leckeres Essen, coole Drinks und Entspannung pur sind garantiert.

40.000 Besucher werden am Samstag in Wels erwartet. Beim Konzert der Böhsen Onkelz. Dem einzigen Tourstopp der Band in Österreich. Die Vorbereitungen dafür laufen auch Hochtouren. Bei der Polizei – die 350 Mann im Einsatz haben wird. Und beim Veranstalter, der Fehler wie beim „We Love 90ies“ Konzert dieses Mal ausschließen will.

Wenn Martin Pyrker ruft – dann kommen sie alle. Die Rede ist von den Stars der Blues und Boogie Woogie Szene. Zum 19. Mal gastierten diese im Alten Schlachthof. Bei einem Festival das in den letzten Jahren für viele vom Geheimtipp zum Fixtermin geworden ist.

Endspurt – die Tage bis Heiligabend lassen sich langsam an einer Hand abzählen. Wer noch kein Geschenk hat sollte sich also beeilen. Wir haben für Spätentschlossene noch einen Tipp, denn eines geht immer – Schmuck.

Im Kreuzungsbereich Wimpassinger-Straße und Schmierndorferstraße ist ein Wasserrohrbruch (Siehe Markierung auf dem Bild) aufgetreten. Es wird umgehend mit den Reparaturarbeiten begonnen. Die Dauer der Arbeiten kann derzeit noch nicht verbindlich bekannt gegeben werden, allerdings wird sie auf einige Stunden geschätzt. Aus derzeitiger Sicht ist und bleibt der Baustellenbereich passierbar.

KIRA WIRD IN 4600 WELS, MAXLHEID VERMISST “Hallo ihr lieben. Wir vermissen seit 4 tagen unsre Kira. Es ist sehr untypisch für sie da sie jeden abend nach hause kommt 🙁 Sie ist weiblich, ca. 4 jahre alt und eine glückskatze. Das halsband fehlt ihr leider, denn das hat sie einen tag bevor sie verschwunden ist verloren! Vermisst wird sie in Maxlheid. Vielleicht hat sie jemand gesehen oder in der garage oder sonst wo eingesperrt 🙁 Bitte bei mir melden wenn sie jemand sieht. Danke euch!” Kontakt: 0680/2194796 Teilen erwünscht 😊

Katze vermisst