Rollende Engel

Merken
Rollende Engel

Unsere ehrenamtlichen Wunscherfüller und Koordinatoren waren die letzten Tage sehr fleißig und haben rund 600 große, herrlich schmeckende, Lebkuchen Herzen gebacken. Nun sind sie fertig eingepackt und wir starten unsere “Rollende Engel Tour 2020”.

Am Samstag, 24. Oktober von 08:30 Uhr – 18:00 Uhr stehen wir mit den leckeren Lebkuchenherzen und unserem Spezialfahrzeug bei vier verschiedenen OBI Baumärkten in Oberösterreich (siehe Bild).

Kommt vorbei, wir nehmen uns gerne Zeit und stellen euch auch unser Spezialfahrzeug näher vor und die Wunscherfüller stehen Rede & Antwort.

Der Reinerlös der Lebkuchenherzen kommt zu 100 % unseren Wunschfahrten zugute.

Wir freuen uns auf euch!

Nochmals DANKE an:

Bäckerei Konditorei Nöhammer

,

Bauer zu Ehrnsdorf

für die vielen Eier und den Honig; SIGNERS Wels für die Beschriftung und Verpackung, sowie an

Liebe zur natur
Weniger anzeigen
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Männer die es modisch gerne etwas legerer haben können diese Saison aufatmen, denn es wird etwas lockerer. Dafür darf das Outfit alle Farben spielen, hauptsache fröhlich und bunt. Und um es Männern besonders einfach zu machen bietet Schanda Outfits von Kopf bis Fuß an.

Dominic Thiem ist sein großes Vorbild. Um eine ähnliche Karriere hinzulegen – trainiert Nico Hipfl zweimal pro Tag. Noch heuer will der 14-jährige entscheiden ob er den Sprung zum Jungprofi wagt. Hinter ihm steht dabei nicht nur eine tennisverrückte Familie – sondern auch ein mehrköpfiges Trainerteam.

Ein LKW-Anhänger ist Montagfrüh auf der Innviertler Straße an der Gemeindegrenze zwischen Buchkirchen und Krenglbach umgestürzt.

LKW-Anhänger bei Unfall auf Innviertler Straße bei Krenglbach umgestürzt

Der Musicalverein Marchtrenk (MuVe) lädt am 20.10.2019 um 17:00 ins Full House Marchtrenk zum Musicalabend.

Irrsinnn - ein ganz (ab)normales Musical

Alle paar Sekunden wird auf der ganzen Welt ein Welser Produkt in die Hand genommen. Zack und schon sind Name, Adresse oder Firmenlogo auf Papier verewigt. Die Trodat-Stempel sind weltweit im Einsatz. Jetzt investiert das Unternehmen weiter in den Standort in Wels. Um rund 4 Millionen Euro wird ein neues Produktionsgebäude errichtet.