Rollende Engel

Merken
Rollende Engel

Unsere ehrenamtlichen Wunscherfüller und Koordinatoren waren die letzten Tage sehr fleißig und haben rund 600 große, herrlich schmeckende, Lebkuchen Herzen gebacken. Nun sind sie fertig eingepackt und wir starten unsere “Rollende Engel Tour 2020”.

Am Samstag, 24. Oktober von 08:30 Uhr – 18:00 Uhr stehen wir mit den leckeren Lebkuchenherzen und unserem Spezialfahrzeug bei vier verschiedenen OBI Baumärkten in Oberösterreich (siehe Bild).

Kommt vorbei, wir nehmen uns gerne Zeit und stellen euch auch unser Spezialfahrzeug näher vor und die Wunscherfüller stehen Rede & Antwort.

Der Reinerlös der Lebkuchenherzen kommt zu 100 % unseren Wunschfahrten zugute.

Wir freuen uns auf euch!

Nochmals DANKE an:

Bäckerei Konditorei Nöhammer

,

Bauer zu Ehrnsdorf

für die vielen Eier und den Honig; SIGNERS Wels für die Beschriftung und Verpackung, sowie an

Liebe zur natur
Weniger anzeigen
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein abgestelltes Fahrzeug hat in der Nacht auf Samstag in Wels-Innenstadt im Bereich des Motorraumes zu brennen begonnen. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Feuerwehr bei Brand eines abgestellten Autos in Wels-Innenstadt im Einsatz

Talent und Ehrgeiz – das benötigt man um auf die großen Musical Bühnen dieser Welt zu kommen. Aber man kann ja schon einmal klein anfangen. Dafür ist der Verein Musicalwaves da. Denn hier lernt man ab 10 Jahren wie man singt, tanzt und schauspielert.

Das Bezirksfeuerwehrkommando Wels-Land hat Mittwochvormittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) den Jahresbericht für das vergangene Jahr 2020 präsentiert.

2.846 Einsätze: Bezirksfeuerwehrkommando Wels-Land präsentierte Jahresbericht für das Jahr 2020

Wir kennen sie alle vom Welser Stadtball – die Band Bigtime. Ihre Anfänge machten sie im Schlachthof. Dort sorgen sie nun auch wieder für groovige Stimmung beim Lions Wels Thalheim Event Bigtime and Guests.

Ein Oldtimer ist Samstagnachmittag bei einer Ausfahrt in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen.

Oldtimer ausgebrannt: Lotus Coupé begann bei Fahrt durch Steinerkirchen an der Traun zu brennen

Eine Frau mitsamt Rollator ist Mittwochvormittag in Wels-Vogelweide im Bereich eines Zebrastreifens von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfalllenker beging Fahrerflucht und flüchtete nach der Kollision.

Fußgängerin mit Rollator in Wels-Vogelweide von Fahrzeug erfasst und schwer verletzt