Rosenmontag

Merken
Rosenmontag

Eigentlich möchte man dieser Tage wohl gerne feiern 🍾🎊, denn der Rosenmontag ist bekanntlich der Montag vor Aschermittwoch und somit eigentlich der Höhepunkt der Faschingszeit 🤡🎉. Da feiern 🥳leider aktuell nicht möglich ist, haben wir uns gefragt: Was bedeutet er? 🤔 Und hat der Tag wirklich etwas mit den bestechend schönen Rosen 🌹 zu tun? 🧐
Vorweg: Nein, der Rosenmontag hat nichts mit dem gestrigen Valentinstag gemein! 😉

Aber welche Bedeutung hat er nun? 🤷‍♀️
1️⃣ Der Brauch der Rosenmontags/-(Faschings-)umzüge hat seinen Ursprung im Jahr 1823 – denn davor hatte Napoleon alle karnevalistischen Aktivitäten verboten! ❌ Einer der seither bekanntesten Umzüge ist wohl der große Ebenseer Fetzenumzug. 🥳 Zudem erreicht auch die Ballsaison ihren Höhepunkt. 💃🕺
2️⃣ Im deutschen Wörterbuch von Jakob und Wilhelm Grimm wird dem Rosenmontag die Bedeutung “Rasenmontag”, also “rasender Montag” zugesprochen. Die Bezeichnung “rasen” wird definiert durch “rose”, was auch so viel wie toll bedeutet. 🤓
3️⃣ Der Rosenmontag folgt auf den Rosensonntag ☝️. Dieser ist der 4️⃣.e Fastensonntag 😊 Laetare). Der christliche Brauch führt zurück ins 11. Jahrhundert und hat eine ganz besondere Bedeutung. Zum einen war es am Rosensonntag gestattet, das Fasten für einen Tag zu unterbrechen, zum anderen segnete der Papst an diesem Tag eine Goldene Rose 🌹 und überreichte diese an bedeutende Persönlichkeiten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Edt bei Lambach. In Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) ist Mittwochvormittag eine größere Zahl an Flüchtlingen – ersten Schätzungen der Einsatzkräfte zufolge rund 80 Personen – aufgegriffen worden.

Großer Flüchtlingsaufgriff in Edt bei Lambach führt zu Großeinsatz von Polizei und Rettung

Ein LKW hat Dienstagfrüh in einem Kreisverkehr in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) hunderte Bierkisten verloren. Das Ladegut landete verstreut auf der Fahrbahn.

Bierkisten und Flaschen: LKW verlor im Kreisverkehr in Edt bei Lambach seine Ladung

⚠️Unwetterwarnung für 10.02.2020 und 11.02.2020⚠️ Das BMI – Bundesministerium für Inneres bzw. die ZAMG – Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik melden starken Sturm für oben genannten Zeitraum. Ab Montagvormittag ist mit Sturmböen zwischen 80 und 100 km/h zu rechnen. Nach einer vorübergehenden leichten Entspannung gewinnt der Sturm am Dienstag erneut an Stärke. Besonders in Kombination mit kräftigen Schauern können einzelne Böen auch 100 km/h überschreiten. Foto & Textauszüge: (c)KatWarn-App

Unwetterwarnung

Das Ringen um die neue technische Universität in OÖ geht in die nächste Runde. Bereits in drei Jahren sollen – so der Plan der Regierung – die ersten Studenten Vorlesungen besuchen dürfen. Doch wo? Das ist die große Frage. Insgesamt 25 Gemeinden haben sich als Standort beworben – als Favoriten gelten Linz und Wels. Und Wels punktet jetzt mit einem eigenen Konzept und einem Platz für einen Uni-Campus.

Ein junger Fußgänger ist Mittwochnachmittag in Wels-Pernau von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Jugendliche wurde vom Rettungsdienst und Notarzt erstversorgt und ins Klinikum Wels eingeliefert.

Fußgänger in Wels-Pernau von Auto erfasst und verletzt