Sagenhaftes Island – neue Multimediashow von Wolfgang Kunstmann

Merken
Sagenhaftes Island – neue Multimediashow von Wolfgang Kunstmann

Am 28.Februar ab 19:30 im Kornspeicher Wels.

Nicht weit vom nördlichen Polarkreis entfernt liegt die letzte große Wildnis Europas, eine Insel aus Feuer und Eis und von ungezähmter Schönheit – Island.
Die größte Vulkaninsel der Welt besitzt eine gewaltige Natur: Gletscher und Geysire, Vulkane und Wüsten, Wasserfälle und Polarlichter.
Der Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann führt sie in seiner neuen Live – Film und Fotoshow, untermalt mit landestypischer Musik, zu Naturwundern, atemberaubenden Landschaften, einer ungeahnten Flora und Fauna und zu Menschen, die Großteils noch an Elfen, Trolle und verborgene Menschen glauben.
Insgesamt 6 Mal zu verschiedenen Jahreszeiten waren die „Kunstmanns“ in Island unterwegs. Die letzten beiden Male im Herbst 2018 und im Frühjahr 2019, wo sie ua. auch den Schaf- und Pferdeabtrieb mit den Einheimischen feierten und die phantastischen Herbst und Winterstimmungen fotografieren konnten. Auf verschiedenen Durchquerungen, die durch Flussfurten und vulkanischen Untergrund in abgelegene Landstriche führten, erkundeten sie mit einem Allrad das wilde Hochland und abgelegene Fjorde mit all seinen Facetten. Von Rundflügen mit einer Cessna und mittels Drohne sind fantastische Luftaufnahmen entstanden.
Lassen sie sich von Wolfgang Kunstmann für 2 Stunden durch das zauberhafte Island führen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    👍

  2. Christine Novak sagt:

    🙂

  3. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    🙂

  4. petra podaril sagt:

    👍

  5. felix kollmann sagt:

    🙂

  6. Herbert Freymüller sagt:

    👍👍

  7. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 13. November 2019 liest Susanne Schnabl in Marchtrenk aus ihrem Buch „Wir müssen reden“, in dem sie für eine neue Streitkultur plädiert, und diskutiert mit den Gästen über das Spannungsfeld zwischen kritischem Journalismus und Politik. Die Lesung findet im katholischen Pfarrheim Marchtrenk um 19:00 statt.

Wir müssen reden!

Karneval oder Fasching. Kostüme gibt’s bei beidem – denn hier darf man endlich mal in eine andere Rolle schlüpfen. In Rollen schlüpfen auch die Darsteller der Kleinen Welser Bühne. Mit lustigen Texten und Liedern bieten sie eine bunte Collage zur 5.Jahreszeit.

Jeder hat einen Wunsch und Weihnachten ist die Zeit um diesen laut auszusprechen. Wer weiß, vielleicht geht er in Erfüllung. Peter Lehner Stadtrat für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Bauen

Wunsch beim Punsch

Der neu gegründete Verein Rock Train Music veranstaltete gestern im Alten Schlachthof Wels das erste Rock Train Festival. Sechs Band jeglichen Rock-Genres sorgten für einen Abend der rockte.

Rock Train Festival

Überreichung des Unternehmerbriefes. Danke an LR Markus Achleitner, Mag. Doris Hummer, Thomas Mayr-Stockinger, BR Robert Selber u. Maria Theiner

Peter Kowatsch erhält Unternehmerbrief