Saisonvorbereitung - WSC Hertha und FC Wels

Merken

ENDLICH! In knapp zwei Wochen geht es wieder los – dann regiert auch in Wels wieder König Fussball. Mit WSC Hertha und dem FC Wels hat man zwei Vereine die in der Regionalliga, der dritthöchsten Spielklasse, an den Start gehen. Die einen kämpfen um den Auf-, die anderen gegen den Abstieg. Wir haben die Clubs beim Training besucht.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das U18 Nationalteam bestreitet diese Tage ein 3 Nationenturnier in Bad Wimsbach und Wels. Das erste Spiel der ÖFB Auswahl wurde am vergangenen Donnerstag gegen Schweden bereits mit 4:1 gewonnen. Morgen Dienstag 12.10. soll der nächste Erfolg gegen die Niederlande gelingen (Anstoß 17:30 Uhr). Austragungsort ist die HUBER Arena in Wels. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Testspielkracher in Wels: Österreich vs. Holland

Ich mach mir die Welt – wie sie mir gefällt, sagte einst Pippi Langstrumpf schon. Die sozialen Medien sind Fluch und Segen zugleich. Problematisch wird es dann, wenn speziell Jugendliche einem Schönheitsideal nacheifern. Tetyana Alkes macht mit ihrem Projekt “New Religion” darauf aufmerksam im Pollheimerpark darauf aufmerksam.

Feuerwehr und Polizei standen in der Nacht auf Samstag in Wels-Lichtenegg im Einsatz, nachdem ein Autolenker gegen einen Verteilerkasten eines Kabelnetzbetreibers gerutscht ist.

Auto in Wels-Lichtenegg gegen Verteilerkasten eines Kabelnetzbetreibers gerutscht

In Wels-Innenstadt ist es Dienstagnachmittag zu einem Großeinsatz der Polizei und des Einsatzkommandos Cobra nach einer vermeintlichen Amokdrohung an einer Schule gekommen.

Cobra- und Polizeieinsatz nach Amokdrohung an Schule in Wels-Innenstadt

Andreas Weidinger (ÖVP Wels) im Talk.

Ein besonders amüsanter Abend stand Freitagabend mit dem Kabarett “einvernehmlich verschieden” von Günther Lainer und Ernst Aigner im Josefsaal der Pfarre Wels-St. Josef am Programm.

Kabarettisten Lainer und Aigner brachten mit "einvernehmlich verschieden" den Saal zum Lachen