Sattelauflieger auf Westautobahn bei Sattledt in Vollbrand

Merken
Sattelauflieger auf Westautobahn bei Sattledt in Vollbrand

Sattledt. Ein LKW-Auflieger stand Freitagfrüh auf der Westautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) in Vollbrand. Zur Brandbekämpfung standen zwei Feuerwehren im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden Freitagfrüh zu einem LKW-Brand auf die Westautobahn bei Sattledt alarmiert. Ein Sattelauflieger stand auf der Richtungsfahrbahn Wien in Vollbrand. Der LKW-Lenker konnte die Zugmaschine noch rechtzeitig abkoppeln und in Sicherheit bringen. Einsatzkräfte von zwei Feuerwehren standen bei den umfangreichen Löschmaßnahmen im Einsatz. Die Ladung – bestehend aus Plastikteilen – musste dann mit einem Greifer auseinandergeräumt werden. Dazu kam ein neues Einsatzfahrzeug der Feuerwehr zum Einsatz.

Die Westautobahn ist in Fahrtrichtung Wien derzeit gesperrt. Der Verkehr wird am Knoten Voralpenkreuz über die Innkreis- und Welser Autobahn großräumig umgeleitet. Die Korridorspur von der Innkreis- und Pyhrnautobahn kommend war rund eineinhalb Stunden gesperrt. Der Rückstau auf der Westautobahn erreichte im Frühverkehr eine Länge von rund acht Kilometern.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die welser Baseball-Mannschaft ist immer noch auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Beim Slowpitchtraining wird das Potential getestet.

Slowpitch
Merken

Slowpitch

zum Beitrag

„Trotz großer Fortschritte in den letzten Jahren (mehr als 60 % der Raumwärme kommen bereits aus erneuerbaren Energieträgern und Fernwärme) gibt es noch über 100.000 Öl-Zentralheizungen in Ober- österreich.“ Die Initiative AdieuÖL will Ölheizer über den Umstieg auf erneuerbare Energie informieren und dazu motivieren. Dafür haben sie jetzt den Wettbewerb „Raus aus dem Heizen mit Öl“ ins Leben gerufen, wo man bis zu 3000€ gewinnen kann. Wenn ihr auf den Link klickt, könnt ihr euch die Broschüre runterladen und euch über den Wettbewerb informieren! 🥳

Adieu Öl Wettbewerb in Marchtrenk

Am 11.Jänner findet ab 14:00 das zweite Preisschnapsen im Raiba Saal im Buchkirchen statt. Je Spieler können bis zu vier Stände erworben werden (Maximal 128 Stände verfügbar). Preis je Stand: 5 Euro. Veranstalter: Sportunion Buchkirchen

Buchkirchner Fußballer Preisschnapsen

Eine Nachricht über eine giftige Schlange hat Dienstagvormittag für Aufregung in Kindergärten und einer Schule in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) gesorgt.

Komplizierter Einsatz nach Stille-Post-Geschichte über Sichtung einer Giftschlange in Marchtrenk

Ab heute (17.08.2020) wird die Wiener Straße zwischen Gunskirchen und Lambach (Bezirk Wels-Land) bis zum 28. August 2020 aufgrund von Bauarbeiten gesperrt.

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner