Schauspielerin Conchata Ferrell alias Berta ist tot

Merken
Schauspielerin Conchata Ferrell alias Berta ist tot

US-Schauspielerin Conchata Ferrell, die in der international erfolgreichen Sitcom “Two And A Half Men” die Haushälterin Berta spielte, ist tot. Sie sei in einem Krankenhaus in Los Angeles gestorben, berichtete die “New York Times” unter Berufung auf ihre Tochter Samantha Anderson. Nach einem Herzinfarkt im Mai befand sich die Schauspielerin in einem Pflegeheim. Sie wurde 77 Jahre alt.

“Two and a Half Men”-Star Charlie Sheen sprach auf Twitter von einem schockierenden und schmerzhaften Verlust. Ferrell sei ein “absoluter Schatz”, ein vollendeter Profi und eine wahre Freundin gewesen. Co-Star Jon Cryer beschrieb Ferrell als “wunderbaren Menschen”. “Bertas ruppiges Äußeres war eine Erfindung der Drehbuchautoren”, schrieb Cryer auf Twitter. Ihre Wärme und ihre Verletzbarkeit seien ihre wahre Stärke gewesen.

Wirkte in 200 Folgen mit

In der Sitcom-Serie spielte Sheen den Playboy Charlie, der mit seinem spießigen Bruder Alan (Cryer) und dessen kleinen Sohn in Malibu lebt. In der zweieinhalb Männer-WG sorgt die mürrische, aber auch fürsorgliche Haushälterin Berta für Ordnung. Die Emmy-nominierte Nebendarstellerin spielte von 2003 bis 2015 in mehr als 200 Episoden mit.

Ferrell stand auch häufig auf der Bühne und vor Filmkameras. Eine Hauptrolle hatte sie in dem Western “Heartland” (1979), an der Seite von Julia Roberts war sie in “Pizza Pizza – Ein Stück vom Himmel” und “Erin Brockovich” zu sehen. Weitere TV-Auftritte hatte sie unter anderem in “L.A. Law”, “Mord ist ihr Hobby, “Walker, Texas Ranger” und “The Ranch”.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

 Sich endlich wieder einmal persönlich treffen um sich ungezwungen auszutauschen. In Marchtrenk stand dieser Tage ein Abend unter dem Motto: Insieme, ein italienischer Netzwerkabend. Rund 65 Unternehmer folgten der Einladung ins Trenks zum netzwerken.

Seinen Müll neben der Mülltonnen zu entsorgen ist nicht cool. Denn wie man an diesem Mistkübel am KJ sieht ist so eine Schweinerei kein schöner Anblick! Ein absolutes NOT für uns!

🤯🤯🤯NOT🤯🤯🤯

Ehrentag der Singles wird am 15. Februar 2020 gefeiert. Der Tag wird im Englischen “Singles Awareness Day” genannt und oft “S.A.D.” abgekürzt. „Sad“ bedeutet aus dem Englischen übersetzt “traurig”. Der Ehrentag ist jedoch keinesfalls ein trauriger, sondern ein humorvoller Tag. Er dient all jenen als Alternative, die am diesem Tag unmittelbar vorangehenden Valentinstag keinen Partner haben. Vermutlich wurde der Tag von Dustin Barnes aus Mississippi ausgerufen, als er selbst Single war. Am Ehrentag der Singles können sich Singles zusammenschließen und sich selbst feiern, statt sich zu bemitleiden. Das Leben soll an diesem Tag gefeiert werden – unabhängig vom Beziehungsstatus. Üblicherweise ziehen Singles an diesem Tag grüne Kleidung an, da Grün die Komplementärfarbe zu Rot ist. Alternativ wird schwarze Kleidung getragen, um auszudrücken, dass nichts gefeiert wird. Singles treffen sich am Ehrentag der Singles gemeinsam zum Feiern oder gehen zusammen Essen. Teils schenken sich Singles untereinander auch Geschenke. Einige Singles verbringen den Tag auf Online-Datingseiten oder versuchen im echten Leben den Traumpartner kennenzulernen. Der Tag eignet sich aber vor allem die Freiheiten des Single-Lebens zu feiern und zum Beispiel ohne Rücksicht auf eine wartende Person einfach spät nach Hause zu kommen.

Guten Morgen!

In wenigen Monaten startet die neue “Dschungelcamp”-Staffel. Sieben Promis sollen schon zugesagt haben, unter anderem Laura Müller (Freundin von Michael Wendler), Daniela Büchner (Frau von Mallorca Jens) und Ennesto Monté. Foto: Instagram

Ab ins "Dschungelcamp"

Die Shoppingnight in Wels hat eine lange Tradition. Zweimal jährlich findet sie statt. Auch Corona kann diesem Event keinen Strich durch die Rechnung machen. Bis 22 Uhr geöffnete Shops, eine ausgelassene Stimmung und eine Neueröffnung. Der perfekte letzte Sommerabend also.