Schauspielerin Conchata Ferrell alias Berta ist tot

Merken
Schauspielerin Conchata Ferrell alias Berta ist tot

US-Schauspielerin Conchata Ferrell, die in der international erfolgreichen Sitcom “Two And A Half Men” die Haushälterin Berta spielte, ist tot. Sie sei in einem Krankenhaus in Los Angeles gestorben, berichtete die “New York Times” unter Berufung auf ihre Tochter Samantha Anderson. Nach einem Herzinfarkt im Mai befand sich die Schauspielerin in einem Pflegeheim. Sie wurde 77 Jahre alt.

“Two and a Half Men”-Star Charlie Sheen sprach auf Twitter von einem schockierenden und schmerzhaften Verlust. Ferrell sei ein “absoluter Schatz”, ein vollendeter Profi und eine wahre Freundin gewesen. Co-Star Jon Cryer beschrieb Ferrell als “wunderbaren Menschen”. “Bertas ruppiges Äußeres war eine Erfindung der Drehbuchautoren”, schrieb Cryer auf Twitter. Ihre Wärme und ihre Verletzbarkeit seien ihre wahre Stärke gewesen.

Wirkte in 200 Folgen mit

In der Sitcom-Serie spielte Sheen den Playboy Charlie, der mit seinem spießigen Bruder Alan (Cryer) und dessen kleinen Sohn in Malibu lebt. In der zweieinhalb Männer-WG sorgt die mürrische, aber auch fürsorgliche Haushälterin Berta für Ordnung. Die Emmy-nominierte Nebendarstellerin spielte von 2003 bis 2015 in mehr als 200 Episoden mit.

Ferrell stand auch häufig auf der Bühne und vor Filmkameras. Eine Hauptrolle hatte sie in dem Western “Heartland” (1979), an der Seite von Julia Roberts war sie in “Pizza Pizza – Ein Stück vom Himmel” und “Erin Brockovich” zu sehen. Weitere TV-Auftritte hatte sie unter anderem in “L.A. Law”, “Mord ist ihr Hobby, “Walker, Texas Ranger” und “The Ranch”.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

GTA 5 ist nach wie vor das erfolgreichste Open-World-Game aller Zeiten. Mittlerweile hat der letzte Teil der Grand-Theft-Auto-Reihe jedoch bereits einige Jahre auf dem Buckel,  verkauft sich aber nach wie vor gut . Im Vorjahr gab es schon einmal  Gerüchte über einen Nachfolger . Rockstar Games hielt sich diesbezüglich jedoch bedeckt. Doch nun hat das Entwicklerstudio den Start von Grand Theft Auto 6 quasi offiziell bestätigt. Konkret hat Rockstar Games eine Stellenausschreibung für einen “Animation Systems Programmer” online gestellt. Laut der Beschreibung sucht das Entwicklerstudio einen Programmierer, der Animationssysteme für ein großes Open-World-Game entwickeln soll. Da Rockstar Games bereits mehrere solcher Spiele (GTA, Bully, oder L.A. Noire) entwickelt hat, lassen diese Anforderungen noch nicht auf das nächste GTA schließen. Doch die Stellenausschreibung enthält zusätzlich ein Indiz, welches eindeutig für den GTA-5-Nachfolger spricht. Es handelt sich nämlich um ein neues Open-World-Game mit Charakterfokus. Deshalb sollte der neue Mitarbeiter eine Leidenschaft für extrem realistische Charakterbewegungen mitbringen. Das schreit förmlich nach GTA 6. Darüber hinaus gibt es noch eine weitere Tatsache, die für einen Start von GTA 6 in absehbarer Zeit spricht. In rund einem Jahr bringen nämlich Sony und Microsoft ihre neuen Top-Konsolen an den Start. Und damit die  PlayStation 5  und die  Xbox „Scarlett“ von Anfang an einschlagen, brauchen sie ein echtes Blockbuster-Game. Dabei könnte es sich eben um Grand Theft Auto 6 handeln. Wenn das Spiel zunächst nur für die neuen Top-Konsolen erhältlich wäre, wäre das für viele Gamer mit Sicherheit ein entscheidender Kaufgrund. Und Rockstar Games hätte neben der enormen Publicity sicher auch eine nächste Cashcow.   Foto: Rockstar

GTA 6 ungewollt bestätigt

Auch dieses Jahr wurde mit dem großen Perchtenlauf am Stadtplatz wieder Brauchtum in Wels gefeiert. Heimische Perchtenvereine sorgten für Schrecken und für ein kinderfreundliches Programm. Tausende Besucher strömten zum Lauf um sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen.

Perchtenlauf in Wels

Micaela Schäfer und die HTL Wels. Die Nackt-DJane sorgte mit ihrem Nippelblitzer am Maturaball für Furore. Ob es dieses Jahr wieder so wild wurde? Wir waren beim größten Maturaball Österreichs natürlich mit dabei.

HTL-Wels - Maturaball 2019

Der Welttierschutztag findet jährlich am 4. Oktober statt mit dem Ziel, auf das Leid der Tiere aufmerksam zu machen, das (oft) von Menschen verursacht wird.

Guten Morgen!

Heute ist der Tag der Verkäufer! Ein Tag den man dazu nutzen kann einfach einmal jenen danke zu sagen, die oft rund um die Uhr für uns in den Geschäften stehen.

Guten Morgen!

Die beliebte Comic- und Filmfigur Asterix kommt auf die französische 2€ Münze. Aber nicht ohne Grund, denn der unbeugsame Gallier feiert 60-jähriges Jubiläum. Es wird auch nur eine Auflage von 310.000 Stück geprägt.

Asterix kommt auf die 2€ Münze