SCHL8HOF-SOLI-SEITL | 35 JAHRE SCHL8HOF

Merken
SCHL8HOF-SOLI-SEITL | 35 JAHRE SCHL8HOF

SCHÖNWETTERBAR „FLAVOUR YARD“ ERÖFFNUNG 15.5., 16 Uhr
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Bitte unterstützt die schl8hof-Kulturarbeit mit einem Solidaritätsbeitrag. Zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur benötigen wir Bareinnahmen, die uns seit zwei Monaten fehlen. Stichwort, das berühmte „Loch im Dach“, Personalkosten.
Der Solidaritätsbeitrag funktioniert so: Wir schicken Euch den druckfrischen Seitl-Becher mit dem aktuellen 35-Jahre-Schl8hof-Wels Logo in eure vier Wände, und ihr trinkt zu Hause ein Seitl (Bier oder Hex, beides O.K., es können auch mehr sein) auf Euch und uns. Ihr behaltet den Becher und überweist € 5,- auf unser Konto. Auch das kann mehr sein, so Ihr möchtet.
Per Post schicken wir Euch den oder die Becher (dann bitte plus Porto- und Versandkosten von € 2,50), oder aber Ihr holt ihn/sie Euch ab Freitag, 15. Mai selbst in unserer Schl8hof Schönwetter Bar ab. Oder wir beliefern Euch innerhalb von Wels/Thalheim mit dem Fahrrad, gratis Lieferservice natürlich!
Betriebsverein Alter Schlachthof Wels AT77 2032 0321 0033 4609
Verwendungszeck: Spende Becher Schl8hof 35; Bitte die Adresse nicht vergessen!
Danke den bezaubernden Models & Danke Euch für die Unterstützung!
Wir hoffen, ab September wieder regelmäßig Veranstaltungen durchführen zu können. Und wie gesagt: Die Schl8hof-Schönwetter-Bar ist ab Freitag 15.5. ab 16 Uhr geöffnet. Momentan planen wir eine Öffnung für die Tage Donnerstag bis Sonntag. Bei Bedarf erweitern wir den Betrieb.
Barchef Christoph freut sich jedenfalls auf Euer Kommen!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

74 Musiker die auf ihren Koffern proben mussten. Da gehört nun der Geschichte an, denn Buchkirchen hat eine neue Landesmusikschule und somit auch ein neues Heim für die örtliche Musikkapelle. Das wird gefeiert mit hohem Besuch und einem Marktfest.

Nun kommen wir zu einem emotionalen Thema. Das Sterben gehört zum Leben und ist mitunter das natürlichste auf der Welt. Dennoch ist es ein emotionales Thema das manchmal Begleitung und Betreuung bedarf. Und genau da setzt die Hospizbewegung Wels Stadt Land an. Sie begleiten Menschen auf ihrem letzten Weg. Und das nun schon seit 20 Jahren.

Jubiläumsfestakt - 20 Jahre Hospizbewegung

Beine rasieren – Haare hochstecken und einfach nur geniessen. Doch in Lydia Prenner-Kasper’s Vorstellungen funktioniert Wellnessurlaub etwas anders. Denn Mutti möchte mal ganz dringend die Saus raus lassen und das funktioniert am besten mit “Weiberwellness”

Er ist einer der bekanntesten Schriftsteller unseres Landes – der gebürtige Vöcklabrucker Franzobel. 1995 wurde er sogar mit dem Ingeborg Bachmann Preis ausgezeichnet. Wie er zu seinen Ideen kommt – und was der Fussball mit der Katholischen Kirche gemeinsam hat? Der Autor war diese Woche zu Gast beim Talk im Kornspeicher.

Als Künstler darf man sich schon so einiges erlauben. Zum Beispiel durch die dunkle Nacht geistern und sich einfach in ein fremdes Bett legen. Der Nino aus Wien kann darüber mehr erzählen, der war zu Gast im Schlachthof und hat mit uns geplaudert.