Schlagerkönig Jürgen Drews hat mit seinen Eltern gekifft

Merken
Schlagerkönig Jürgen Drews hat mit seinen Eltern gekifft

Der auch als “König von Mallorca” bekannte deutsche Schlagerstar Jürgen Drews hat nach eigenen Worten in seiner Jugend aus Neugierde Marihuana geraucht. “Ich wollte es ausprobieren, um kein Außenseiter zu sein. Ich brauchte davon nur ein bisschen einzuatmen und jede positive Emotion verstärkte sich noch”, zitiert die “Bild”-Zeitung aus sein Memoiren.

Die Lebenserinnerungen unter dem Titel “Es war alles am besten” des 75-Jährigen, die am Montag erscheinen sollen. Außerdem habe er auch einmal mit seinen Eltern gekifft. “Meine Eltern waren damals neugierig darauf, was diese Droge mit einem macht. Und zum anderen wollte mein Vater, dass ich das unter seiner Aufsicht mache”, so Drews. Er sei stolz, dass er so offene Eltern gehabt habe. “Ansonsten sind Drogen seitdem kein Thema mehr für mich. Ich trinke ja nicht mal Alkohol.”

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Laut einer Gallup-Umfrage haben 64 Prozent der Bevölkerung Angst, dass sie oder jemand in ihrer Familie sich anstecken könnte. Das sind deutlich mehr als noch vor wenigen Tagen: Da hatten nur 44 Prozent angegeben, Angst vor dem Virus zu haben.

Mehrheit der Österreicher zunehmend besorgt

Der ehemalige ÖFB-Teamkapitän stand bereits beim 2:0 der “Foxes” über Sheffield United am Donnerstag nicht mehr im Kader. Laut seinem Trainer Brendan Rodgers könnte der Linksverteidiger überhaupt 12 bis 14 Wochen ausfallen. Rodgers sprach von einer Verletzung “in und um die Leistengegend” beim 34-jährigen Österreicher, der noch einen Vertrag bis 2021 besitzt. Das trifft den Tabellenvierten im Rennen um die Champions-League-Plätze besonders hart, weil auch der linke Stammverteidiger Ben Chilwell mit einer Oberschenkelverletzung in den ausstehenden zwei Runden fehlen wird. Mit James Maddison (Hüfte) fehlt dem Sensationsmeister von 2016 außerdem ein Schlüsselspieler im Mittelfeld bis Saisonende. Leicester liegt aktuell nur aufgrund des Torverhältnisses vor Manchester United, das im direkten Duell in der allerletzten Runde vorbeiziehen könnte. Zunächst trifft Leicester noch auf Tottenham (7.), United empfängt den Tabellen-16. West Ham United.

Bitter! Saison für Christian Fuchs beendet

Ein eskalierender Streit bei einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt hat Donnerstagabend zu einem Großeinsatz der Polizei geführt und mehrere Verletzte gefordert.

Streit in Wels-Neustadt eskaliert - Großeinsatz der Polizei und mehrere Verletzte

Russlands Präsident Wladimir Putin und der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman wollen nach Angaben von US-Präsident Donald Trump den Ölmarkt stabilisieren. Das sagte das Staatsoberhaupt am Freitag vor einem Treffen mit führenden Vertretern der US-Ölindustrie. Die Rohölpreise sind nach dem Scheitern einer Einigung auf Förderbegrenzungen zwischen den von Saudi-Arabien angeführten OPEC-Staaten und Russland in diesem Jahr um zwei Drittel gefallen.

Russland und Saudi-Arabien wollen Ölpreise stabilisieren

Nach einer Serie von ähnlichen Reifenschäden beim Formel-1-Rennen in Silverstone hat Exklusivhersteller Pirelli eine umfassende Untersuchung angekündigt. “Wir wollen nichts ausschließen. Wir wollen alles aus einer 360-Grad-Perspektive analysieren”, sagte Pirelli-Sportchef Mario Isola nach dem vierten Grand Prix der Saison. In der Schlussphase des Großen Preises von Großbritannien am Sonntag hatten Lewis Hamilton und sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas sowie McLaren-Pilot Carlos Sainz jeweils an ihren linken Vorderrädern Plattfüße. Während sich Hamilton nach einem Reifenplatzer auf der letzten Runde noch als Sieger ins Ziel schleppte, fielen Bottas und Sainz in aussichtsreichen Positionen aus den Punkten. Am Wochenende wird erneut auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in England gefahren. “Wir haben nicht viel Zeit für die Untersuchung”, sagte Isola, “wir müssen also so schnell wie möglich zu einer Schlussfolgerung kommen.” Trümmerteile auf der Strecke und eine Überbeanspruchung der Reifen nach vorgezogenen Boxenstopps seien mögliche Ansätze.

Pirelli lässt Reifenprobleme in Silverstone untersuchen

Gerhard Kroiß (Vizebürgermeister) im Talk.