"Schütz Museum Engelhartszell" vor Spatenstich

Merken
"Schütz Museum Engelhartszell" vor Spatenstich

Mit prominenten Gästen wird am Freitag der Spatenstich für ein privates Kunstmuseum in Engelhartszell gefeiert. Neben dem chinesischen Botschafter und dem oberösterreichischen Landtagspräsidenten wird auch Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) erwartet. “Der Bundeskanzler hat leider keine Zeit, er hat aber eine Videobotschaft übermittelt, in der er zum Projekt gratuliert”, sagt Josef Schütz. Mit prominenten Gästen wird am Freitag der Spatenstich für ein privates Kunstmuseum in Engelhartszell gefeiert. Neben dem chinesischen Botschafter und dem oberösterreichischen Landtagspräsidenten wird auch Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) erwartet. “Der Bundeskanzler hat leider keine Zeit, er hat aber eine Videobotschaft übermittelt, in der er zum Projekt gratuliert”, sagt Josef Schütz.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die norditalienischen Adria-Badeortschaften bangen um die Sommersaison und werben um österreichische Touristen. Die Bürgermeisterin von Riccione, Renata Tosi, hat auf die italienische Regierung Druck gemacht, damit Österreicher nach Italien reisen dürfen.

Italiens Badeortschaften werben um Österreicher

Wie eine am Mittwoch im Fachblatt “Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America” (PNAS) veröffentlichte Untersuchung zeigt, können beim Sprechen ausgestoßene Mikrotröpfchen in einem geschlossenen Raum mehr als zehn Minuten lang in der Luft bleiben.

Übertragung vor allem beim Sprechen möglich

Die Feuerwehr musste Samstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Wels-Schafwiesen ein Auto mittels Kran aus dem Grünstreifen bergen.

Bergung eines Autos aus Grünstreifen eines Einkaufszentrum-Parkplatzes in Wels-Schafwiesen

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler sowie Gesundheitsminister Rudolf Anschober geben grünes Licht für den Neustart der Fußball-Bundesliga. “Ich gehe davon aus, dass wir in der ersten Juniwoche mit der Meisterschaft beginnen können”, sagt Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer. Auch Breitensportler dürfen Sportstätten unter Auflagen wieder betreten.

Grünes Licht für die Fußball-Bundesliga

95 Schweine sind am Mittwoch stundenlang und auf engstem Raum zusammengepfercht in einem Transporter auf einem Parkplatz vor einer Innviertler Fleischhauerei gestanden. Laut Polizei blieben die Tiere von etwa 12.30 bis 1.15 Uhr im Anhänger und hatten bereits begonnen sich gegenseitig zu verletzten. In der Nacht wurden sie schließlich auf Anordnung der herbeigerufenen Amtstierärztin in den Stall der Metzgerei gebracht und nach Begutachtung durch die Veterinärin geschlachtet. Mittwochmittag hatte die Fleischhauerei aus dem Bezirk Braunau eine Lieferung von insgesamt 167 Schweinen übernommen. 72 davon wurden sofort abgeladen und geschlachtet. Die 95 restlichen blieben auf dem Anhänger des Lieferanten, der in der Nähe der Metzgerei abgestellt war. Offenbar wurden Nachbarn auf die schreienden Tiere aufmerksam. Der Sachverhalt wird laut Polizei bei der Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt.

95 Schweine standen 13 Stunden in Transporter vor Fleischerei

Hallo👋 Unser Jironimo(Jiro) würde sich über eine liebevolle Patenschaft freuen🐴. Er wurde vor gut 2 Jahren von einer unserer freiwilligen Helferlein vom Pferdehändler freigekauft😍 Jiro ist zwar schon ein älterer Kerl hat dennoch noch Lust und Laune auf Spatziergänge🥰 Er liebt es geputzt und betüddelt zu werden❣ Jironimo würde sich freuen wenn er eine Patenschaft bekommen würde🐴❣ Wir wünschen euch noch einen schönen Abend🤩💝

Wiesmayrgut