Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Innviertler Straße in Wels-Pernau fordert zwei Verletzte

Merken
Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Innviertler Straße in Wels-Pernau fordert zwei Verletzte

Wels. Zwei Verletzte forderte Montagfrüh eine schwere Kollision zwischen einem PKW und einem LKW auf der Innviertler Straße in Wels-Pernau.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Montagfrüh zu einem Ölaustritt im Bereich einer Tankstelle alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort bot sich dann ein ganz anderes Bild. Auf der Innviertler Straße in Fahrtrichtung Grieskirchen kam es zu einer heftigen Kollision zwischen einem LKW und einem PKW. Der PKW wurde schwer beschädigt, der Sattelzug knickte nach dem Unfall ein, wodurch der Dieseltank beschädigt wurde. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Ausgelaufener Kraftstoff konnte gebunden werden, der Tank wurde dann leergepumpt. Ersten Angaben zufolge wurden bei dem Unfall zwei Personen leichteren Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Ein Spezialbergeunternehmen wurde für den Abtransport des LKWs ebenso an die Einsatzstelle beordert.

Die Innviertler Straße ist derzeit in Fahrtrichtung Grieskirchen zwischen der Kreuzung mit der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße sowie der Wiener- beziehungsweise Hans-Sachs-Straße gesperrt. In Fahrtrichtung Thalheim bei Wels kam es zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ansiedelungserfolg durch den Wirtschaftsservice Wels (WSW) – dean&david übernimmt die Gastronomie im Welios! Ab Mitte #Oktober sind der Lieferservice und der Cateringservice einsatzbereit und voraussichtlich ab Mitte #Dezember ist das dazugehörige Restaurant im Welios Science Center wieder geöffnet. Wir freuen uns darauf!

dean&david kommt nach Wels!

Die Leitmesse für Einsatzkräfte “retter wels” welche von 29. bis 31. Oktober 2020 in Wels hätte stattfinden sollen, wurde nun doch abgesagt.

Covid-19: "retter wels" - Leitmesse für Einsatzkräfte nun doch abgesagt

Gut bürgerliche Küche, eine mehr als gastfreundliche Familie und für viele das zweite Zuhause. Die Rede ist vom Fernreitherhof. Am Wochenende feierte dieser sein – halten sie sich fest – 100 jähriges Jubiläum. Und dafür war sogar der Kirtag zu Gast.

Die Corona Krise hat auch den Radsport getroffen. Nur zu Beginn der Saison wurden einige Rennen gefahren, danach war Schluss. Im Juli wird die Rennsaison jetzt endlich fortgesetzt. Mit dabei – das Team Felbermayr Simplon Wels.

Der seit 1983 bestehende Lions Club Marchtrenk – Welser Heide darf sich über gleich vier Neuzugänge freuen, die zugleich das jüngere Team innerhalb des Clubs erweitern. Aufgrund der aktuellen Situation wurde die traditionelle Aufnahmefeier im Rahmen einer „verkleinerten“, aber gemütlichen Clubsitzung im Gasthof Fischer abgehalten.

Zuwachs im Lions Club Marchtrenk: Jüngeres Team wird erweitert

Während 2020 noch in den Kinderschuhen steckt, ist 2️⃣0️⃣1️⃣9️⃣ doch schon wieder einige Tage vorbei. Genau der richtige Zeitpunkt 😊, um uns ein paar Daten und Fakten aus dem vergangen Jahr anzusehen! 🧐 🤔 Wie viele Menschen leben eigentlich in unserer Stadt? 💍 Wie viele schlossen den Bund der Ehe oder haben ihre Partnerschaft 🖊 eintragen lassen? 👶 Wie viele Kinder kamen zur Welt und welche Namen waren je Geschlecht besonders beliebt? 🕯 Und von wie vielen geliebten Menschen musste man Abschied nehmen? 😢

Standesamt Statistik Wels