Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Merken
Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Gunskirchen. Eine schwere Kollision zwischen LKW und PKW hat sich Dienstagnachmittag auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) zugetragen. Der PKW-Lenker wurde bei dem Crash schwer verletzt.

Der Unfall hat sich Dienstagnachmittag auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Gunskirchen unmittelbar vor der Kreuzung mit der Nelkenstraße ereignet. Ein PKW ist ersten Angaben zufolge mit einem LKW kollidiert, nachdem der Autolenker scheinbar umkehren wollte. Der PKW wurde nach dem Crash in die Böschung und gegen einen kleinen Baum geschleudert. Der PKW-Lenker war entgegen erster Befürchtungen zum Glück nicht im PKW eingeklemmt, musste aber notärztlich versorgt werden. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. Der LKW samt Anhänger kam beschädigt in der gegenüberliegenden Straßenböschung zum Stillstand. Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und Straßenmeisterei standen im Einsatz. Der schwer beschädigte PKW wurde von einem Abschleppunternehmen, der LKW von einem LKW-Bergedienst abtransportiert.

Die Wiener Straße war für längere Zeit in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. Im dichten Abendverkehr kam es zu erheblichen Staus.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine alte Bauernregeln besagt… “Weihnacht, die im grünen Kleid, hält für Ostern Schnee bereit.” 🌳🍃 Wir wünschen euch einen schönen Christtag und frohe Feiertage 🎄🎁🤩 #stadtwels #welswirgemeinsam #welsinnenstadt #weihnachten #adventinwels #winterinwels

Weihnachten in Wels

DREI FRAUENCLUBS IN WELS SETZEN KOOPERATION OTW 2020 FORT Unter dem Motto „An einem Strang ziehen“ unterstützen alle Welser Damenserviceclubs die internationale Kampagne ORANGE THE WORLD 2020. Mit der Beleuchtung des Science Center Welios und des Klinikum Wels-Grieskirchen wird ein sichtbares Zeichen in Wels gesetzt. @MichaelHoll, GF Science Center Welios: “Leider ist Gewalt gegen Mädchen und Frauen auch im 21. Jahrhundert immer noch Realität. Um zu unterstreichen, dass dies absolut inakzeptabel und in höchstem Maße zu verurteilen ist, setzen wir ein Zeichen. Wir freuen uns, damit die Welser Soroptimistinnen, die Ladies Circle 13 und den Lions Club Wels Leonessa bei ihrer Aktion unterstützen zu dürfen!“ Voriges Jahr konnten mit dem #Mutobjekt der Welser Künstlerin @BiancaKiso Spendengelder in Höhe von über 10.000,00 € für Betroffene gesammelt werden. Der aus Metall geformte Kreis mit den orangen Bändern ist ein Symbol der Ermutigung zu einem LEBEN OHNE GEWALT und hat seinen fixen Platz im Klinikum Wels-Grieskirchen gefunden. Mag. Elisabeth Leeb, BA, Opferschutzgruppe, Klinikum Wels-Grieskirchen: „Das Mutobjekt der Kampagne Orange the World aus dem Vorjahr leuchtet nach wie vor in der Signalfarbe gegen Häusliche Gewalt in den Gängen des Klinikum Wels-Grieskirchen. Es fordert auf zum Hinschauen, zum Nachdenken und Mut fassen. Eine Aktion, die anhaltend Präsenz hinterlassen hat für eine Thematik, welche sonst gern hinter den Mauern des Privaten verschwindet.“

Frauenpower in Wels

Der ORF OÖ ist heute zu Gast in der Welser Weihnachtswelt. Heute wird der Jahresrückblick mit Stargast HEINO seit 16:00 aufgenommen.

ORF in Wels

Endlich ist es weiß, endlich liegt wieder einmal Schnee. Und das auch noch in den Schulferien. Ja wie könnte man da die freie Zeit besser nutzen, als in der Natur und dabei auch noch Spaß haben. Denn in der Freizeitanlage in Wimpassing kann man rodeln, einen Schneemann bauen oder aber auch eine Schneeballschlacht mit den Geschwistern anzetteln. Wir waren vor Ort.

ℹ️ Von der Bundesregierung wurden zwar leider noch keine konkreten Öffnungszeitpunkte für die Kultur- und Freizeiteinrichtungen genannt. Die Stadt Wels ist aber mit der neuen Auslastungs-Anzeige schon jetzt vorbereitet 😊 Künftig könnt ihr die aktuelle Anzahl der Gäste 👫 in den städtischen Einrichtungen direkt auf unserer Website www.wels.gv.at sehen 👇 🟢 geringe Auslastung 🟡 mittlere Auslastung 🔴 Limit ist bald erreicht Dieses Auslastungs-Tool kann in den kommenden Monaten im 👙 Welldorado-Freibad, im 💃 Stadttheater, in der 🏛 Stadthalle und bei Bedarf auch in den 🔱Stadtmuseen und der 📚 Stadtbücherei zum Einsatz kommen 👍 Alle Details, wie diese Auslastungsanzeige genau funktioniert, haben wir hier für euch zusammengefasst 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/kultur-und-freizeit-wels-fuer-oeffnungen-bereit/ #stadtwels #wels #welsinformiert #welsverbindet

Wels informiert