Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Merken
Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Gunskirchen. Eine schwere Kollision zwischen LKW und PKW hat sich Dienstagnachmittag auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) zugetragen. Der PKW-Lenker wurde bei dem Crash schwer verletzt.

Der Unfall hat sich Dienstagnachmittag auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Gunskirchen unmittelbar vor der Kreuzung mit der Nelkenstraße ereignet. Ein PKW ist ersten Angaben zufolge mit einem LKW kollidiert, nachdem der Autolenker scheinbar umkehren wollte. Der PKW wurde nach dem Crash in die Böschung und gegen einen kleinen Baum geschleudert. Der PKW-Lenker war entgegen erster Befürchtungen zum Glück nicht im PKW eingeklemmt, musste aber notärztlich versorgt werden. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. Der LKW samt Anhänger kam beschädigt in der gegenüberliegenden Straßenböschung zum Stillstand. Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und Straßenmeisterei standen im Einsatz. Der schwer beschädigte PKW wurde von einem Abschleppunternehmen, der LKW von einem LKW-Bergedienst abtransportiert.

Die Wiener Straße war für längere Zeit in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. Im dichten Abendverkehr kam es zu erheblichen Staus.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

„Der Wirtschaft geht es gut, von der Krise haben wir uns erholt“, so der Obmann der Welser Wirtschaftskammer Franz Edlbauer. Die Beschäftigung ist derzeit auf einem Rekordniveau – 33.000 unselbstständig Beschäftigte gibt es in der Stadt. Damit die Entwicklung so fortgesetzt werden kann – stellt man jetzt Forderungen an die neue Welser Stadtregierung.

Statement zur Corona-Krise.

Ein Brand im Eingangsbereich eines Wohnhauses beschäftigte am Samstag in den frühen Morgenstunden die Einsatzkräfte in Wels-Puchberg.

Brand bei Wohnhaus in Wels-Puchberg sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Beim Hospizbasar am 16. November können selbst gemachte Köstlichkeiten für den guten Zweck erstanden werden.

Hospizbasar im max.center